Authoren Posts vonTamay

Tamay

288 POSTS 10 Kommentare

0 2699

Das Edifier R1800BT ist ein aktives Bluetooth Lautsprechersystem, bestehend aus zwei Bassreflexlautsprechern und einer Gesamtleistung von 70 Watt RMS. Für einen guten Klang sorgen bei den R1800BT die hochwertigen Lautsprecherchassis und der digitale Class-D Verstärker, der im Hauptlautsprecher integriert ist. Die Lautsprecher können drahtlos per Bluetooth
oder per Cinchkabel beschallt werden. Es stehen insgesamt zwei Stereo Cinchanschlüsse zur Verfügung. Für etwa 170 € erhält der Kunde mit den Edifier R1800Bt ein solides Lautsprechersystem für Musik, Filme und spiele.

Design und Ausstattung

Das Design der Edifier R1800BT dürfte vielen modernen Nutzern zusagen. Die Lautsprecher sehen modern, aber nicht zu aufdringlich aus und können dadurch den Geschmack jüngerer und älterer Nutzer befriedigen. Das Gehäuse der Lautsprecher ist in mattem Schwarz gehalten, auf beiden Seiten sind jedoch Panels mit Klavierlackoptik angebracht, welche das Design auflockern. An der Frontseite der Lautsprecher sind Schutzgitter angebracht, welche die Treiber vor Staub und Druck schützen sollen. Wem die Optik mit den Schutzgittern zu nüchtern ist, der kann diese abnehmen, um eine etwas aggressivere Optik zu erhalten. Auf der Frontseite der Lautsprecher sind keine Regler angebracht, wodurch beide Lautsprecher identisch aussehen.

r1800t3-2_b4682215-cc5d-458b-a2cf-922b415afc62

Dies ist ein weiterer positiver Aspekt des Designs der Edifier R1800BT. Die Regler zur Regelung von Bass und Höhen befinden sich auf der Rückseite der rechten Hauptlautsprechers. An diesen Lautsprecher können auch die Cinchkabel angeschlossen werden, welche im Lieferumfang vorhanden sind. Eines der Cinchkabel hat auf der Anschlussseite einen 3,5 Klinke Stereoeingang, damit MP3-Player, Computer oder Notebooks angeschlossen werden können. Als weitere kabel sind ein Netzkabel und ein Lautsprecherkabel vorhanden, damit der passive Lautsprecher ein Signal erhält. Eine Fernbedienung ist ebenfalls vorhanden, um das Lautsprechersystem bequem vom Sessel oder vom Sofa aus steuern zu können. Insgesamt überzeugen Design und Ausstattung der Edifier R1800BT.

Alltagstauglichkeit

Die Edifier R1800BT können dank ihrer kompakten Maße von 22,4 x 15,4 x 25,4 cm am Computerschreibtisch, auf dem TV-Board oder in die Regale einer Schrankwand aufgestellt werden. Die nach vorne ausgerichteten Bassreflexrohre ermöglichen einen wandnahen Betrieb der Lautsprecher. Dank zwei Cinchanschlüssen können zwei analoge Quellen an das Soundsystem angeschlossen werden. Der Bluetooth Empfänger hat eine Reichweite von 8 Metern. Diese Reichweite ist selbst in größeren Wohnzimmern ausreichend, um Musik vom Smartphone oder Tablet an die R1800Bt zu senden. Erwähenswert ist, dass sich die Lautsprecher von selbst deaktivieren, wenn kein Signal anliegt und einen Verbrauch von 0,5 Watt im Standby haben. Wenn die Lautsprecher ein Signal erhalten, reaktiveren sie sich wieder von selbst. Die Edifier R1800Bt eignen sich für computerräume, Büros und Wohnzimmer, da sie kompakt sind und drahtlos mit der beiliegenden Fernbedienung gesteuert werden können.

r1800t3-3_7add6bd8-0d8e-4c21-8410-7fe420208904

Klangqualität

Die Klangqualität der Edifier R1800BT ist bei Musik, Filmen und Spielen als gut zu bewerten. Die Lautsprecher geben das Einspielmaterial detailliert und klar wieder und erreichen eine Basstiefe von etwa 45 hz. Diese Basstiefe ist bei den 11,6 cm großen Basslautsprechern vorbildlich. Der Frequenzbereich ist von Edifier mit 30 hz bis 20 000 hz angegeben, wobei unter 40 hz sogut wie kein Bass zu hören ist. Bässe und Höhen können auf der Rückseite des Hauptlautsprechers reguliert werden. Auf neutraler Stellung spielen die R1800BT etwas bassstark auf, was jungem Klangpublikum zusagen dürfte. Wer ein neutraleres Klangbild möchte, sollte den Bassregler ein wenig zurückregeln. Die mittleren und hohen Frequenzen können als neutral bewertet werden. Zusammengefasst kann das Edifier R1800BT einen guten Klang wiedergeben, der jedoch nicht so analytisch und detailliert ist wie bei Hifi-Anlagen im hohen dreistelligen Eurobereich. Dafür können sich die Lautsprecher mit dem Klang von günstigen Kompaktanlagen messen.

0 1789

Die Wavemaster TWO BT sind ein hochwertiges Lautsprecherpaar, welches sich für die Bluetooth Musikwiedergabe eignet. Die Lautsprecher können Musik über Bluetooth von einem Smartphone oder Tablet empfangen oder per Cinch bzw. 3.5 mm Klinkekabel mit einer Soundquelle verbunden werden. Die Lautsprecher kosten etwa 300 € und bieten eine Leistung von 2 x 30 Watt RMS. Sie sind in den Farben Weiß und Schwarzz erhältlich und verfügen über eine edle Klavierlackoptik.

Design und Ausstattung

Das Design der Wavemaster TWO BT kann als schlicht und edel bezeichnet werden. Die 180 x 256 x 205 mm messenden Bassreflexlautsprecher in Klavierlackoptik sehen hochwertig aus, ohne dabei zu aufdringlich zu wirken. Das Design sieht jedoch auch nicht zu schlicht aus und passt dadurch gleichermaßen in moderne Wohnräume und in schlichter eingerichtete Wohnräume.

TWO-BT-BK_1250x766_png-8_25

Die beiden Lautsprechertreiber für den Tiefton und den Hochton sind direkt sichtbar, ohne von einem Schutzgitter geschützt zu werden. Deshalb sollten die Lautsprecher an eine Position aufgestellt werden, an der Kleinkinder oder Haustiere nicht hingelangen können, um die Lautsprechertreiber zu beschädigen. Bei den Tieftönern der Lautsprecher handelt es sich um 13 mm Kevlar™-Konusmembranen. Als Hochtöner kommen 2,5 mm Seidenkalotten zum Einsatz. Auf der Vorderseite des rechten Hauptlautsprechers der Wavemaster Two BT befindet sich ein Drehregler, mit dem die Lautstärke angepasst werden kann sowie ein Drehregler, mit dem die Soundquellen ausgewählt werden können. Auf dem passiven linken Lautsprecher sind gar keine Drehregler vorhanden. Als Quellen können Bluetooth, Cinch oder 3,5 mm Klinke ausgewählt werden. Damit können MP3-Player, Fernsehgeräte oder Computer mit dem Soundsystem verbunden werden. Die Quellen können auf der Rückseite des Hauptlautsprechers angeschlossen werden. Auf der Rückseite befinden sich auch ein Bass- und ein Höhenregler, um den Kang anzupassen. Ebenfalls vorhanden ist ein USB-Anschluss, mit dem Smartphone oder MP3-Player aufgeladen werden können. Ebenfalls auf der Rückseite beider Lautsprecher befindet sich der Ausgang des Bassreflexkanals. Als Ausstattung sind im Lieferumfang ein 3.5 mm Klinkekabel mit Cinchadapter, die Lautsprecherverbindungskabel und das Netzkabel vorhanden.

TWO-BT-BK_1250x766_png-8_11

Alltagstauglichkeit

Die Wavemaster TWO BT eignen sich für eine hochwertige Musikwiedergabe am Computer oder im Wohnzimmer. Sie bieten einen deutlich besseren Klang als gewöhnliche Computerlautsprecher und haben einen Frequenzgang von 45 hz bis 22 000 hz. Mit diesem Frequenzbereich sind die Lautsprecher auch für die Wiedergabe von Filmen geeignet. Die Bluetooth A2DP Schnittstelle kann zum Verbinden von Bluetooth 2.1 Geräten wie Smartphones, Tablets oder Notebooks genutzt werden. Dank des Bassreflexsystems der lautsprecher können diese auch bei höheren Lautstärken eine gute Bassleistung erreichen. Dadurch sind die Nutzer dieser Lautsprecher nicht dazu gezwungen, direkt vor den Lautsprechern zu sitzen, um Musik hören zu können. Die Lautsprecher können Zuhause oder im Büro verwendet werden. durch ihre vielen Anschlussmöglichkeiten und der leichten Bedienbarkeit können diese Lautsprecher als universelles Stereosoundsystem eingesetzt werden.

TWO-BT-BK_1250x766_png-8_09

Klangqualität

Von der Klangqualität können die Wavemaster Two BT vor allem im Punkto Klarheit überzeugen. Die Lautsprecher geben Musik und Filme klar und detailreich wieder. Es können viele Details bei der Musikwiedergabe wahrgenommen werden, weshalb sich das lautsprecherpaar auch für anspruchsvolle Musik eignet und auch mit hochwertigen Soundquellen etwas anfangen kann. Der Bassbereich der Lautsprecher kann als gut bewertet werden, wobei kein Tiefbass von diesen lautsprechern wiedergegeben wird wie von einem Sobwoofer. Dennoch ist der Bass dank des Bassreflexsystems auch bei höheren Lautstärken gut hörbar und druckvoll. Die Höhen sind bei neutraler Einstellung etwas spitz, was manchen Nutzern sicher zusagen wird. Andere Nutzer können die Höhen wiederrum an der Rückseite des Hauptlautsprechers runterregeln. Die maximal erreichbare Lautstärke liegt zwischen gehobene Zimmerlautstärke und niedriger Partylautstärke. Auch bei höherer Lautstärke bleiben die Lautsprecher klar und verzerren nicht. Dafür sind sie nicht laut genug, um Partys damit feiner zu können. dies ist jedoch auch nicht der gedachte Einsatzzweck dieser kompakten Lautsprecher. Die Lautstärke reicht aber dennoch aus, um einmal etwas lauter Musik hören zu können.

 

0 2498

Der Jawbone UP3
Der Jawbone UP3 ist bereits seit längerer Zeit auf dem Markt, auch wenn man lange darauf warten musste. Mittlerweile ist er in acht unterschiedlichen Farben erhältlich und das Band besteht aus hypoallergenes TPU-Gummi. Für das Gehäuse wurde eloxiertes Aluminium mit einem geringen Teil Nickel verwendet. Zum Lieferumfang gehören das UP3 Bans, eine Kurzanleitung und ein magnetisches USB-Ladekabel. Das Design erinnert an ein normales Schmuckstück und kann auf den ersten Blick nicht als Aktivitätstracker erkannt werden. Die verwendete Hardware steckt in dem 9,3 mm dicken Aluminium-Gehäuse und verfügt über drei beleuchtete Icons für Benachrichtigungen, den Schlaf- und den Wachmodus. Ein Display fehlt hier, was wohl der größte Unterschied zu einem herkömmlichen Tracker ist. Der Verschluss ist etwas gewöhnungsbedürftig und nicht immer so zuverlässig wie er eigentlich sein sollte. Hier sollte noch einmal nachgebessert werden, damit man das gute Stück nicht verliert.

51MRqU1HOgL._SL1000_

Der Jawbone UP3 im Alltag
Ein großer Vorteil für den täglichen Gebrauch ist die lange Akkuleistung des UP3. Im Test schaffte er eine Leistung von ca. 7 Tagen und war bereits innerhalb einer Stunde wieder aufgeladen und einsatzbereit. Für den Alltag hat sich besonders die Erinnerungsfunktion bewährt. Zu eingestellter Zeit vibriert und blinkt das Band und ist es mit dem Smartphone gekoppelt, kann man hier sehen welcher Termin ansteht oder ob beispielsweise ein Medikament eingenommen werden muss. In regelmäßigen Abständen wird der Nutzer auch daran erinnert, dass es Zeit wird sich wieder einmal zu bewegen. Auch der Schlafphasen-Wecker ist ein nettes Feature. Dieser weckt den Nutzer zu dem Zeitpunkt, in der er sich in einer leichten Schlafphase befindet.

71qNE3W1WXL._SL1000_

Die Technik
Wer das Armband auch am Arm und nicht in der Hosentasche trägt, der erhält ein relativ genaues Ergebnis. Abweichungen von ca. 1% werden versprochen. Das ist für einen Fitness-Tracker eine wirklich gute Leistung. In der Realität sind diese Werte auch nahe an der Wahrheit, wenn der Prozentwert auch mal nach oben rutschen kann.

Möchte man aber seine Sport-Sessions tracken, kommt man an der Smartphone App nicht vorbei. Hier kann man während der Anwendung die Stoppuhr mitlaufen lassen und nachher die Intensität festlegen. Anhand dieser Daten errechnet der Jawbone UP3 dann den ungefähren Kalorienverbrauch. Muss man am Anfang die sportliche Aktivität noch per Hand eintragen, lernt die App nach einiger Zeit aber daraus und erkennt später die Gewohnheiten des Nutzers.

61Icz2n0DjL._SL1000_

Die Daten werden in der App übersichtlich sehr dargestellt. Die Jawbone App ist noch immer eine der gelungensten Apps der ganzen Fitnesstracker. Sie ist vor allem sehr einfach und vom Stil her sehr ansprechend gehalten. Das ist der Genauigkeit und er aktuell erfassten und errechneten Daten, wie ich finde, am besten angemessen. Was bringen mir extrem genaue Graphen und Analysen bis ins kleinste Detail, wenn es eh nicht dem Datensatz entspricht. Daher: Good Job Jawbone.

Die Herzfrequenzmessung erfolgt über spezielle Sensoren, die bisher einzigartig auf dem Endverbrauchermarkt sind. Dabei wir der Biowiederstand verwendet. Das heißt die Messung erfolg über kleine Stromimpulse, die über die Haut gesendet und ausgewertet werden. Laut Herstellerangaben erfolgt dadurch eine genauere Messung, die zudem stromsparender ist. Insgesamt ist die Herzfrequenzmessung recht zuverlässig und bietet recht akkurate Werte. Sie funktioniert nicht immer auf Anhieb, misst aber über den Tag verteilt recht zuverlässig, sodass sich ein allgemeines Bild zeichnen lässt. Und das sollte auch der Sinn dieses Trackers sein. Generell eine bessere Übersicht über seine Biodaten zu erhalten. So lassen sich grobe Fehler oder Auswirkungen von Lebensumständen zuerst erkennen und dann, mit einem gewissen Grundverständnis über den Körper, verändern.

61QgLeu71RL._SL1000_

Es gibt allerdings einige Reports von Problemen mit dem Gerät in der Verbindung und im Auslesen von Daten. Bei uns tragen diese Probleme nicht auf, allerdings scheint es hier noch einige Probleme zu geben, die eventuell mit Updates noch verbessert werden.

Jawbone UP3 Bluetooth Aktivitäts-/Schlaftracker-Armband (für Apple iOS und Android) schwarz

Price: EUR 54,95

2.5 von 5 Sternen (1587 customer reviews)

33 used & new available from EUR 49,00

0 3035

Allgemeines

Der „Equinux Tizi Kraftprotz Powerstart“ ist ein mobiles Ladegerät für Smartphones oder andere Geräte die über einen USB-Anschluss geladen werden können.
Das Design ist in der Form einer Stabtaschenlampe gehalten.
Die Taschenlampe ist in dem Gerät integriert, sowie zwei USB-Anschlüsse. Als Highlight verfügt der „Kraftprotz“ über eine Ladefunktion für Autobatterien sowie einer Starthilfe-Funktion für den Pkw. Die hierfür erforderlichen Kabel sind im Lieferumfang enthalten.
Die Starthilfe-Funktion ist allerdings nur für Benzinmotoren ausgelegt.
Die Starthilfe ist auf 20 Anwendungen begrenzt. Dies ist aber für knappe 80,- EUR (bei amazon.de) vertretbar. Beim Direktbezug bei dem Hersteller Equinux kostet das Gerät 10,- EUR mehr und ist auch an „Tizi Shops“ oder „Tizi“-Tankstellen erhältlich.
81XrZlEhnSL._SL1500_ 71WITiRYg4L._SL1500_71Z2qV14+XL._SL1500_

Der „Kraftprotz“ im Detail

Wie schon erwähnt ist dies eine Powerbank für den mobilen Gebrauch. Ob nun für iPhone, iPad oder ein anderes Gerät, das sich über einen USB-Anschluss laden lässt verwendet bleibt Ihnen überlassen.
Die integrierte LED-Taschenlampe bringt Licht da wo Sie es brauchen.
Die Ladefunktion und Starthilfe-Funktion für das Auto sind weitere Highlights dieser Powerbank.
Die vollständige Ladezeit beträgt zehn bis zwölf Stunden.
Ein Micro USB-Ladekabel ist neben dem Starterkabel bereits im Lieferumfang enthalten, genauso wie ein tizi Nylon Mesh Travelbag mit Kordelverschluss.
Als Ladegerät empfiehlt der Hersteller den tizi Turbolader 12V Auto Adapter. Dieser muss separat dazugekauft werden.

71QWx8tHh9L._SL1500_
Die Nachladezeit für die Pkw-Batterie beträgt zehn bis fünfzehn Minuten und ist lediglich dafür gedacht, die Batterie mit dem benötigten Strom für den Startvorgang zu laden. Vor dem Starten des Motors ist der „Equinux Tizi Kraftprotz Powerstart“ von der Autobatterie zu trennen, da er ansonsten als Starthilfe agiert.
Die Laschenlampe verfügt neben der Lichtfunktion auch über eine „SOS-Funktion“. Diese lässt sich durch zweimaliges, kurzes, Drücken des Knopfes aktivieren oder deaktivieren. Die Taschenlampe selbst wird durch einmaliges Drücken des Knopfes ein- oder ausgeschaltet.
Die zwei USB-Ports sind in einen „normalen“ USB-Port und einen High Power USB-Port unterteilt. Der „normale“ USB-Port versorgt das angeschlossene Gerät mit maximal ein Ampere, während der High Power USB-Port das angeschlossene Gerät mit maximalen zwei Komma vier Ampere lädt.

0 3252

Allgemeiner Überblick:

Bei diesem Produkt handelt es sich um einen Kopfhörerverstärker. Der Verstärker ist nicht aus Plastik sondern aus Metall. Es ist solide und robust verarbeitet und besitzt ein Gehäuse aus Aluminium. Da die Stromversorgung mittels USB-Anschluss geschieht, entfällt die Notwendigkeit eines extra Stromkabels. Im Lieferumfang ist einmal das Gerät an sich enthalten, aber auch eine Gebrauchsanweisung, sowie ein passendes Micro-USB-Kabel.
Das Produkt ist sehr Kompakt und passt von der Größe her in eine Handfläche. Dank des sensiblen Lautstärkereglers erfolgt die saubere Kanaltrennung problemlos. Das Gerät an sich wiegt nur zirka 20 Gramm und verbessert den Kopfhörerklang um ein Vielfaches.

61SeIJuphoL._SL1086_

Alltagstauglichkeit:

Das Gerät verfügt sowohl über einen Kopfhörerausgang als auch über eine Cinch-Buchse. Es können also sowohl Kopfhörer, als auch Hifi-Anlagen mit dem gerät verstärkt werden. Eine Verbindung zum PC kann via USB-Port auf der Rückseite des Gerätes hergestellt werden. Der Lautstärkeregler ist sehr griffig und sensibel. Ein genaues Einstellen ist problemlos möglich. Ein weiteres Feature des Gerätes ist der integrierte Qualitäts-Kopfhörerverstärker. Auf der Vorderseite befindet sich ein 3,5 mm großes LED-Licht, an welchen man den Status des Produktes ablesen kann. Durch diese Produkt sind die Justierungen und Einstellungen enorm leichter Vorzunehmen als durch den PC selbst. Das Gerät unterstütz alle gängigen Betriebssysteme, von Windows über Mac bis Android. Die Installation läuft via Plug and Play problemlos ab. Sie müssen das Gerät nur anstecken und es richtet sich von allein ein. Damit ist es auch für Neueinsteiger auf diesem Gebiet geeignet. Der UDAC ist ebenfalls als externe Soundcard zu verwenden.

41Dc3NYw7tL

Technik:

Technisch arbeitet der Nuforce UDAC 3 auf höchsten Niveau und sorgt für ein ein gutes Klangbild. Das Produkt verfügt über einen 24bit USB Digital Audio Converter. Dieser ermöglicht eine Highend-Performance mit einem klaren Sound. Dank der neuesten Direkt Stream Digital Dekodierung harmonieren die Töne gut miteinander. Das Gerät bringt die verschiedenen Höhen klar zum Klingen und auch die Bässe sind der hart und kräftig. Allgemein bietet das Gerät einen volleren Gesamtklang an. Der Klang der Kickdrums wirkt zwar etwas langsamer, dafür holt der satte elektrisch Bass es wieder auf. Gesang und Musik werden gut voneinander getrennt.

619k74gnxrL._SL1126_

NuForce uDAC3 Konverter DAC 2.0 mit Micro USB schwarz glänzend

Price: EUR 106,85

5.0 von 5 Sternen (1 customer reviews)

5 used & new available from EUR 106,85

0 2866

Das Jabra STEEL Bluetooth Mono-Headset ist ein extra für Handwerker entwickeltes Headset, das Staub, Wasser, Erde und allgemeinen Schmutzpartikeln standhält. Es ist darüber hinaus stoßfest und bietet  auch bei einem Fall aus hoher Höhe noch Widerstandsfähigkeit.

Design und Ausstattung

Im Design ist das Jabra Steel einfach gehalten. Es wirkt sogar ein wenig wie ein gut gemachtes Kinderspielzeug. Doch der erste Eindruck täuscht, denn die Konzeption des Head-Sets ist durchdacht. Im Fokus der Entwicklung stand die Robustheit des Geräts sowie dessen Funktionalität und hier überzeugt das Headset. Zumindest ist es nicht so klobig wie sein Vorgängermodel.
Das Headset ist darüber hinaus von einer festen, massiven und sehr dicken Plastikhülle umgeben. Die Ohrenbügel werden zwei unterschiedlichen Größen angeboten und mitgeliefert. Es kann an beiden Seiten des Kopfes getragen werden, je nach individueller Vorliebe. Außerdem ist es für ein Headset sehr leicht und nach einiger Zeit kann das tragen sogar vergessen werden.

61bvE+E+dPL._SL1339_

611+wcL5Q-L._SL1500_

 

 

 

Funktionalität und Alltagstauglichkeit

Das Mono-Headset bietet die richtige Kombination aus telefonischer Erreichbarkeit und harter Arbeit. Denn die Arbeit muss nicht unterbrochen werden, wenn das Handy klingelt und der nächste Kunde in der Leitung wartet. Ausgestattet ist das Jabra Steel Headset mit einem ergonomischen Bügel, der komfortabel über dem Ohr sitzt. Es wurde speziell für jene Berufe konzipiert, die darauf angewiesen sind das Headset ganztägig zu tragen.
Ausgestattet ist das Headset mit extra großen Bedienungstasten, so dass es auch mit Handschuhen bedient werden kann. Auch bei Wasser und Staub muss sich der Träger nicht um eine Beschädigung sorgen, denn das Jabra Steel ist wasserabweisend wie vor Staub geschützt. Die Anrufannahme erfolgt über einen Sprachbefehl.
Der Batteriestand wird über das vernetzte Bluetooth-Gerät angezeigt. Eine eigene Batterieanzeige verfügt das Headset von Jabra Steel nicht. Das schränkt die Nutzung ein wenig ein. Aufladbar ist es hingegen einfach über USB.

612m1J50TxL._SL1500_

Ton- und Gesprächsqualität

Einschränkungen sind hinsichtlich der Tonübertragung vorzunehmen. Zuweilen ist die Übertragung sehr leise und kann auch kaum reguliert werden. Ist die Geräuschkulisse zu laut, wird an Übertragungsqualität eingebüßt. Für Vieltelefonierer während des Jobs ist es daher kein optimaler Begleiter, gerade in der lärmbelasteten Umgebung.
Auch zum Hören von Musik ist das Headset kein optimaler Begleiter. Die Musikübertragung hat nicht die gewünschte und benötigte Stärke, um sich gegen die Geräusche der Umgebung durchzusetzen.

51viFvH16SL._SL1500_

Spricht das nun gegen oder für das Headset? Nun ich muss sagen, dass es eben in nicht so stark geräuschbelasteter Umgebung gut funktioniert. Auf dem Bau würde allerdings wohl ohnehin nur ein beidseitiges Headset wirklich gut funktionieren, auch wenn das Steel völlig abschließen würde. Ein Ohr wäre dann weiterhin offen.
Ich denke man sollte sich daher nicht so große Gedanken über diesen Aspekt machen. Der Haupt Kaufgrund sollte die robuste Verarbeitung und Langlebigkeit des Gerätes sein.

0 2338

Die Verbatum Store n Go mit 2TB stellt sich dem Test – Diese Festplatte will stylisch, günstig und Kapazitätsstark sein. Schauen wir bei der kleinen Schwarzen doch mal genauer hin.

Überblick

Glänzende 2,5 Zoll erfreuen einen jeden, der seine Daten, Lieblingsmusik und Dokumente auf einer externen Festplatte gesichert sehen möchte. Dazu ist die Verbatim Store noch ein wahres Fliegengewicht. Sie bringt lediglich 168 Gramm auf die Wage und ist damit die zweitleichteste Festplatte auf dem Markt. Gewicht und Größe machen sie zu einem effektiven Reisebegleiter für kurze, mittelfristige und lebenslange Unternehmungen.
Geliefert wird die gut verarbeitetete Festplatte mit einem USB-Kabel. Ein einfacher USB 3.0 Anschluss bietet eine schnelle und einfache Verbindung. Darüber hinaus wird Adobe Reder, BackUp Files, Hard Drive Eraser Info, Green Button und FHD Formatter als Software mitgeliefert. Außerdem ist die Platte in eine Folie eingeschweißt. Glänzt, sieht schön aus, hat aber keinen weiteren Nutzen, außer Ressourcenverschwendung.

Der ‚Herzschlag‘ der Verbatim beträgt 5400 Umdrehungen in der Minute, was auf den Seagate ST2000LM003 HN-M201RAD (SATA/600) zurückzuführen ist. Der Cache ist 32 MB.

51soS-kdVtL._SL1000_ 61LWYpit43L._SL1000_

Gebrauch im Alltag

Zum Einsatz kommt die Festplatte immer dann, wenn es Daten zu übertragen gibt. Dazu ist sie schnell und einfach via mitgeliefertem USB Kabel angeschlossen und anwendbar. Das Gehäuse hält einiges an Kraft und Druck stand. Absichtlich aus höherer Höhe sollte man die Robustheit der Verbatim aber nicht testen.
Ansonsten ist die Verbatin eine kleine ‚heiße‘ Schwarze. Unter Dauerbelastung erreicht sie eine Temperatur von 32° Celsius. Das ist eine gute Durchschnittstemperatur für alle vergleichbaren Festplatten auf dem Markt.
Besondere Features enthält die Verbatim Store n Go nicht. Muss sie aber auch nicht, weil sie mit ihren 2 TB alles bietet, was man von einer externen Festplatte erwartet: Ausreichend Speicherplatz und einfache Handhabung.

41+9kJ1TvWL._SL1000_

Übertragung in Lichtgeschwindigkeit?

Möchte man nicht nur seine Dokumente und Fotos speichern, sondern denkt auch an den ein oder anderen Film, so bedarf es etwas an Geduld. Verglichen mit anderen Festplatten (gerade SSDs) ist die Verbatim eine kleine Schnecke bei der Übertragung. Das liegt aber einfach an der Auslegung dieser Platte. Hier geht es um Kapazität, und Portabilität, nicht um Übertragungsvolumen.

Daher eignet sich die Festplatte für Leute, die ihre Daten dauerhaft an einem Ort sichern wollen, statt dauernd hin und her kopieren zu wollen. Z.B. ein portabler Langzeitspeicher für Fotos und Videos.

51e+7mI6QXL._SL1000_

0 2429

Vielen Menschen kennen folgendes Szenario: Man hat seine gesamten Daten auf einer Festplatte unterwegs dabei, um möglichst mobil zu sein. Doch dann, nach einer kurzen Unaufmerksamkeit, geschieht das Fatale. Die extere Festplatte fällt aus der Tasche, nach dem Anstecken am PC wird die Horrorvorstellung Realität: Die Festplatte/SSD ist kaputt, und damit sind alle Daten verloren gegangen. Die Firma „Freecom“ hat ein Produkt entwickelt, mit dem so etwas der Vergangenheit angehören soll.

61vb1GtqOmL._SL1227_

Produktbeschreibung – One Tough Son of a …

Dieses neue Produkt heißt „ToughDrive“. Es ist eine externe SSD-Festplatte mit 256GB Speicher, an einem Computer kann man sie mit einer „USB 3.0 bzw. USB2.0″ anschließen. Doch die eigentliche Besonderheit kommt erst noch. Der Hersteller verspricht, dass das Produkt Stöße und Stürze aus bis zu 2 Metern Höhe ohne Schaden übersteht. Zu verdanken ist dieses Feature dem Anti-Shock-Mechanismus und dem stoß dämpfenden Silikongehäuse.

412J1ZjBvxL

Eindruck & Technik

Auf dem ersten Blick wirkt die „ToughDrive SSD“ sehr gut verarbeitet. Es sind keine Materialfehler zu entdecken, das verarbeitete Material sieht robust und schick aus.
Die Verbindung war sehr schnell eingerichtet, das Austauschen der Daten funktionierte ebenso flüssig und ohne Probleme.
Unsere gemessene durchschnittliche Leserate betrug 300 MB pro Sekunde, die Schreibrate liegt bei 400 MB pro Sekunde. Im Lieferumfang ist eine spezielle Software enthalten, mit welcher sich das Produkt schnell im Mac-Format HFS+ einrichten lässt. Leider funktionierte die zweite Software, eigentlich gedacht für das Löschen der Daten, nicht.
Das mitgelieferte USB Kabel ist leider etwas kurz, sodass die SSD immer direkt neben dem Empfängergerät stehen muss. Dafür ist es aber auch immer am ToughDrive fest installiert und kann gar nicht verloren gehen. Ein Kompromiss mit dem man gut leben kann.

412hyQQ5q-L
Die gemessenen Lese- und Schreibraten sind abschließend sehr gut. Keine Superstar Werte, aber sie sollten selbst für professionelle Anwendungen, wie das schnelle Kopieren der geschossenen RAW Files oder das Übertragen von Videomaterial in 4K, absolut ausreichen.
Wer diese Transfers häufig durchführt, aber nicht auf Kapazitäten im Terabyte Bereich angewiesen ist, für den ist das ToughDrive durchaus den Blick wert!

FREECOM ToughDrive mini SSD 256GB USB3.0

Price: EUR 160,89

5.0 von 5 Sternen (1 customer reviews)

5 used & new available from EUR 160,89

0 3040

Wir mögen Crucial SSDs. Sie sind preislich sehr günstig, bieten aber durchaus sehr gute Leistungen. Das neuste Modell aus der Budget Serie, die BX200 mi 960GB stellt sich in diesem Test ebenfalls gut dar und kostet nur knapp unter 300€. Allerdings hat dieser günstige Preis einen Preis. Der kommt in Form einer Achilles Ferse ab 12GB Übertragenem Datenvolumen. Ob das trotzdem etwas für euch ist, das zeigt der Test:

Übersicht

Die Crucial BX200 SSD ist eine 2,5Zoll SSD Platte, welche die neue 3-Bit Technik verwendet. Der Vorgänger BX100 SSD bietet dabei in den Größen um die 256GB das noch immer beste Preis-/Leistungsverhältnis. Die Neue BX200 soll noch einen drauf setzen und durch die neue Technik noch schneller und vor Allem günstiger sein. Daher ist der Preis von 300€ für eine 1TB SSD nun tatsächlich Realität.

Ein Nachteil der neuen und günstigen TLC-Flash Zellen, die hier verwendet werden, ist dass es häufiger zu Ausfällen und Fehlern in den Zellen kommt. Crucial wirkt hier zwar mit erhöhter Fehlerkorrektur entgegen, jedoch sollte einem diese Anfälligkeit der Speicherart auf lange Dauer bewusst sein. So zeigt sich auch klar die Abgrenzung zu höherwertigen Flash Speichern.

81ngINQxehL._SL1500_

Hier eine Übersicht über die verschiedenen Größen und technischen Daten.

BX200, 240 GByte BX200, 480 GByte BX200, 960 GByte
Controller Silicon Motion SM2256, vier Kanäle, Sata-6-GBit/s Silicon Motion SM2256, vier Kanäle, Sata-6-GBit/s Silicon Motion SM2256, vier Kanäle, Sata-6-GBit/s
DRAM-Cache 1 x 256 MByte DDR3L 1 x 512 MByte DDR3L 2 x 512 MByte DDR3L
NAND-Packages 4 x (4 x 128 GBit) 8 x (4 x 128 GBit) 16 x (4 x 128 GBit)
NAND-Typ Micron 16 nm TLC Micron 16 nm TLC Micron 16 nm TLC
Seq. Lesen Bis zu 540 MB/s Bis zu 540 MB/s Bis zu 540 MB/s
Seq. Schreiben Bis zu 490 MB/s Bis zu 490 MB/s Bis zu 490 MB/s
IOPS (read) Bis zu 66.000 Bis zu 66.000 Bis zu 66.000
IOPS (write) Bis zu 78.000 Bis zu 78.000 Bis zu 78.000
SLC-Puffer 3 GByte 6 GByte 12 GByte
TBW 72 TByte 72 TByte 72 TByte

81QI5XHjDBL._SL1500_

Leistung – Der kleine Harken im Reality Check

Die BX200 ist besteht eigentlich aus zwei SSDs in einem Gehäuse. Es kommen nämlich erstens ein kleinerer DRAM und SLC (single-level cell) Speicher, der als eine Art Puffer genutzt wird, und zweitens der langsamere TLC Speicher zum Einsatz. Der Harken ist, dass der TLC Speicher Daten nur mit etwa 80Mbps schreiben kann, währen der SLC Speicher Puffer die eigentliche hohe Leistung bringt.

Was das im Klartext heißt schauen wir uns doch mal in der Realität an:

Die hier getestete 960GB SSD hat 12GB des SLC Speichers. Für die ersten 12 geschriebenen Gigabyte zeigt die SSD die sehr gute Leistung von 440MBps Lesegeschwindigkeit und 510MBps Schreibgeschwindigkeit. Das sind sehr gute Werte, die auch mit der wesentlich teureren Crucial MX200 mithalten können.

91-yc46k4ML._SL1500_

Sobald allerdings beim Kopiervorgang die Marke von 12GB überschritten wird, sinkt die Übertragungsgeschwindigkeit schlagartig auf die angesprochenen 80Mbps ab. Ab diesem Zeitpunkt ist der SLC Speicher voll und kann keine weiteren Daten zur späteren Weiterreichung an den langsameren TLC Speicher weitergeben. Daher regelt die Platte dann die gesamte Geschwindigkeit herunter.

In der Realität sehen wir bei fast allen Platten einen Abfall der Geschwindigkeit bei höheren Übertragungsvolumina. Jedoch ist der meist nicht so abrupt und so umfangreich.

Die Frage, die sich jeder Anwender hier nun stellen muss ist, für welchen Einsatz er seine SSD kauft. Sind es größere Datenmengen oder dauerhafter Zugriff von vielen Daten, wie z.B. in einem RAID system oder Server, so ist die Achills Ferse der BX200 wahrscheinlich zu groß. Alltagsnutzer könnten allerdings mit der Beschränkung leben und die 12GB gar nicht erst merkbar ausreizen.

Crucial BX200 480GB SATA 2,5 Zoll interne Festplatte – CT480BX200SSD1

Price: EUR 152,95

4.5 von 5 Sternen (245 customer reviews)

35 used & new available from EUR 142,24

0 3680

Der Momentum Over Ear bekommt ein Update, und was für eines. Während sich beim Design kaum etwas geändert hat, wurden dem Kopfhörer die meisten technischen Neuerungen in einer sehr hohen Qualität hinzugefügt. Nicht nur verfügt der Momentum nun über Bluetooth sondern hat auch ein sehr gutes ANC an Board, das Sennheiser selbst Noise Guard nennt.

IMG_8574

Testübersicht

Zuerst gesehen habe ich den neuen Sennheiser Momentum auf der IFA 2015. Nun liegt er also auch auf meinem Schreibtisch und ich bin gespannt wie er sich gegenüber dem Vorgänger verbessert hat.

Noch immer ist das erwachsene, robuste und minimalistische Design geblieben. Die Kombination aus Leder, Metall und ein bisschen Plastik steht jedem Kopf. Die Materialien sind fein gearbeitet und fühlen sich sehr hochwertig an. Der Bügel ist leider wieder ohne Polster ausgeführt und drückt daher nach einiger Zeit etwas in den Kopf. Allerdings ist das verwendete Leder dafür sehr anschmiegsam und mit der sichtbaren Naht ein Hingucker. Die größenverstellbaren Metallbügelenden sind mit sichtbaren Schrauben am Metallscharnier gearbeitet. Die Ohrmuscheln haben ein zwar hartes Polster, allerdings passt sich das weiche Leder der Ohrform gut an und umschließt das Ohr vollständig. Der Tragekomfort ist dadurch sehr gut gewährleistet.

Die Bedienelemente wurden ebenfalls recht dezent versteckt. Lediglich ein kleiner Schalter, eine Lautstärkenwippe und die Anschlüsse für microUSB (zum Laden) und den oprionalen 3,5mm Klinkenanschluss, sind auf der Rückseite sichtbar.

Der Lieferumfang ist mit der gewohnten großen Stofftasche, einem 3,5mm Klinkenkabel, einem Micro USB Kabel sowie einem Flugzeugadapter, vollständig.

IMG_8582

IMG_8584

IMG_8585

 

Technische Komponenten

Technisch bietet der Momentum Wireless einiges, aber nicht alles. Und das ist wohl bewusst so gewählt. Es gibt keine Touch-Steuerung am Kopfhörer selbst, was ich persönlich gut finde. Diese Steuerungen sind einfach noch nicht ausgereift genug und funktionieren häufig nicht gut genug. Dafür gibt es allerdings die Möglichkeit der Lautstärkenregelung über die kleine Lautstärkenwippe. Die funktioniert wirklich hervorragend. Zudem wird man sich zu Beginn fragen, wo der Schalter für das ANC hin ist. Den gibt es nämlich schlichtweg nicht. Sennheiser hat das Noise Guard genannte ANC nämlich so gestaltet, dass quasi dauerhaft an ist. Jedoch ist es ein Hybrid, der sich nur merkbar einschaltet, wenn auch wirklich Außengeräusche zur Unterdrückung vorhanden sind. Bin ich in einem komplett stillen raum so nehme ich auch keine Geräuschunterdrückung war.
Ist es allerdings sehr laut draußen, so werden die Außengeräusche unterdrückt und man vernimmt auch das ganz leichte Rauschen der Geräuschunterdrückung. Dieses nur sehr sehr leicht hörbar und auch nur wenn man sich ganz genau darauf konzentriert. Beim Philips shb9850nc, der natürlich auch preislich in einer ganz anderen Liga spielt, ist das Rauschen beispielsweise wesentlich präsenter.

IMG_8579

Noise Guard bekommt hier definitiv einige Pluspunkte. Es funktioniert hervorragend, und könnte nicht einfacher zu nutzen sein, da der Kopfhörer die Intensität selbst auswählt. Wer angst hat, dass dies zu Lasten der Akkulaufzeit geht, dem sei gesagt, dass der Momentum um die 22 Stunden Spielzeit aushält. Das ist genug um auch den längsten Tag zu überstehen.

Bluetooth machte im Test ebenfalls keinerlei Probleme. Das verwendete aptX Protokoll macht sich dazu noch gut für hochqualitative Audioübertragung.

IMG_8576

 

Klang – Die Mischung macht’s

Sennheiser hat den Momentum dieses Mal noch ein wenig offener abgestimmt, als er das zuvor schon war. Er klingt tatsächlich weniger nach einem geschlossenen Kopfhörer, der gerade in den Tiefen einiges an Druck aufbaut, sondern erinnert an einen offen gebauten Hörer. Dadurch ist das gesamte Hörerlebnis auch wenig aufdringlich. Das Gleiche gilt übrigens für höhen und Mitten, die ebenfalls sehr offen und wenig gedrungen klingen.

Insgesamt gehört der Momentum allerdings trotzdem zu den Vertretern eines geschönten Hi-Fi Klangs. Das möchte ich in der am wenigsten möglichen abwertenden Form sagen. Es liegt einfach eine Betonung auf den Mitten, die sich in Richtung der oberen Mitten zieht. Diese lässt die Stimmen etwas präsenter und den Klang wärmer und eindringlicher wirken, nimmt allerdings auch ein wenig der hohen Brillanz heraus.

Die Höhen sind wir gewohnt sehr klar und brillant. Auch feine Klänge kommen noch mit großem Detailvolumen beim Hörer an. Nicht ganz so klar wie es bei Studio Kopfhörern der Fall wäre, aber in einem sehr guten maß. Wie bei Sennheiser Kopfhörern typisch, sind die Höhen auch durchaus präsent. Das mag einigen Leuten auch schon etwas zu aufdringlich sein, jedoch findet man das am besten selbstständig heraus.

IMG_8575

Die Mitten sind wie schon gesagt etwas betont und dem entsprechend nicht ganz neutral. Trotzdem ist das Detaillevel hoch. Auch Nuancen werden gut abgebildet. Jedoch finde ich, dass gerade Stimmen noch etwas natürlicher wirken könnten. Das ist wohl der, wie schon oben erwähnt, etwas weniger glasklaren und super brillanten Abstimmung geschuldet. Dadurch klingt´s eben etwas weicher.

Die Tiefen ordnen sich sehr gut in dieses stimmige Klangbild ein. Der Momentum Wireless Over Ear ist kein Bassmonster. Der erzeugte Bassdruck gleicht mehr einem offenen Kopfhörer. Das heißt die Tiefen sind etwas zurückhaltender abgestimmt, haben aber trotzdem noch den vollen klanglichen Umfang und sehr gutes Detaillevel. Auch hier fällt wieder die etwas weichere Abstimmung auf, die sich durch da Klangbild zieht.
Zusammenfassend passt die klangliche Performance sehr gut zum Gesamtkonzept. Den Momentum Wireless ziehe ich auf, wenn ich im lauten Umfeld meine Ruhe haben, und trotzdem meine Musik genießen möchte. Dass diese dann nicht mit 1000Watt Vollgas aus dem Kopfhörer dröhnen sollte, ist wohl klar. Deswegen passt diese Mischung aus offen klingendem Kopfhörer ohne messerscharfe Darstellung der Details für mich sehr gut zusammen.

Sennheiser Momentum 2.0 Around Ear Wireless Headset schwarz

Price: EUR 389,00

4.1 von 5 Sternen (116 customer reviews)

6 used & new available from EUR 349,99

 

FRISCH UND HEISS

0 2699
Das Edifier R1800BT ist ein aktives Bluetooth Lautsprechersystem, bestehend aus zwei Bassreflexlautsprechern und einer Gesamtleistung von 70 Watt RMS. Für einen guten Klang sorgen...