Verbatim Store n Go 2TB im Test – Die kleine ‚Schwarze‘

Verbatim Store n Go 2TB im Test – Die kleine ‚Schwarze‘

0 2628

Die Verbatum Store n Go mit 2TB stellt sich dem Test – Diese Festplatte will stylisch, günstig und Kapazitätsstark sein. Schauen wir bei der kleinen Schwarzen doch mal genauer hin.

Überblick

Glänzende 2,5 Zoll erfreuen einen jeden, der seine Daten, Lieblingsmusik und Dokumente auf einer externen Festplatte gesichert sehen möchte. Dazu ist die Verbatim Store noch ein wahres Fliegengewicht. Sie bringt lediglich 168 Gramm auf die Wage und ist damit die zweitleichteste Festplatte auf dem Markt. Gewicht und Größe machen sie zu einem effektiven Reisebegleiter für kurze, mittelfristige und lebenslange Unternehmungen.
Geliefert wird die gut verarbeitetete Festplatte mit einem USB-Kabel. Ein einfacher USB 3.0 Anschluss bietet eine schnelle und einfache Verbindung. Darüber hinaus wird Adobe Reder, BackUp Files, Hard Drive Eraser Info, Green Button und FHD Formatter als Software mitgeliefert. Außerdem ist die Platte in eine Folie eingeschweißt. Glänzt, sieht schön aus, hat aber keinen weiteren Nutzen, außer Ressourcenverschwendung.

Der ‚Herzschlag‘ der Verbatim beträgt 5400 Umdrehungen in der Minute, was auf den Seagate ST2000LM003 HN-M201RAD (SATA/600) zurückzuführen ist. Der Cache ist 32 MB.

51soS-kdVtL._SL1000_ 61LWYpit43L._SL1000_

Gebrauch im Alltag

Zum Einsatz kommt die Festplatte immer dann, wenn es Daten zu übertragen gibt. Dazu ist sie schnell und einfach via mitgeliefertem USB Kabel angeschlossen und anwendbar. Das Gehäuse hält einiges an Kraft und Druck stand. Absichtlich aus höherer Höhe sollte man die Robustheit der Verbatim aber nicht testen.
Ansonsten ist die Verbatin eine kleine ‚heiße‘ Schwarze. Unter Dauerbelastung erreicht sie eine Temperatur von 32° Celsius. Das ist eine gute Durchschnittstemperatur für alle vergleichbaren Festplatten auf dem Markt.
Besondere Features enthält die Verbatim Store n Go nicht. Muss sie aber auch nicht, weil sie mit ihren 2 TB alles bietet, was man von einer externen Festplatte erwartet: Ausreichend Speicherplatz und einfache Handhabung.

41+9kJ1TvWL._SL1000_

Übertragung in Lichtgeschwindigkeit?

Möchte man nicht nur seine Dokumente und Fotos speichern, sondern denkt auch an den ein oder anderen Film, so bedarf es etwas an Geduld. Verglichen mit anderen Festplatten (gerade SSDs) ist die Verbatim eine kleine Schnecke bei der Übertragung. Das liegt aber einfach an der Auslegung dieser Platte. Hier geht es um Kapazität, und Portabilität, nicht um Übertragungsvolumen.

Daher eignet sich die Festplatte für Leute, die ihre Daten dauerhaft an einem Ort sichern wollen, statt dauernd hin und her kopieren zu wollen. Z.B. ein portabler Langzeitspeicher für Fotos und Videos.

51e+7mI6QXL._SL1000_

Keine Kommentare

Antwort hinterlassen