Deuter GoGo – Ein geräumiger Allround Rucksack im vierwöchigen Test

Deuter GoGo – Ein geräumiger Allround Rucksack im vierwöchigen Test

0 3180

Geräumig, leicht, stylish, wasserfest, und stabil soll ein Rucksack sein. Wir schicken den Deuter GoGo durch einen vierwöchigen Test und finden heraus ob er unseren Anforderungen genügen kann.[singlepic id=34 w=320 h=240 float=center]

First look:

 

Den GoGo gibt es direkt in mehreren Farbkombinationen, die sich für Mann und Frau gleichermaßen eignen. Auf den ersten Blick, ohne Inhalt, wirkt der Deuter ziemlich klein im Vergleich zum Klassischen Eastpack. Er versteckt allerdings seine Größe geschickt in einigen Falten und kann sich bei Bedarf ziemlich weit ausdehnen.

Neben dem Firmenlogo finden sich auf der Vorderseite eine Tasche mit Reißverschluss und ein elastisches Band. Damit kann man schnell kleine Dinge an den Rucksack schnallen wenn innen kein Platz mehr ist oder man nur schnell etwas einstecken möchte. Auch sperrige Gegenstände, die sonst gar nicht in den Rucksack passen würden können so transportiert werden. Seitlich befinden sich zwei ebenso flexible Netztaschen.

 

[singlepic id=39 w=320 h=240 float=left]Auf der Rückseite sind zwei große Rückenpolster angebracht, die durch ihre Anordnung und Form zur Luftzirkulation am Rücken beitragen sollen. Die ergonomisch geformten Tragegurte sind Größenverstellbar, ebenso gepolstert und mit Netzstoff überzogen. Ein Nettes Schmankerl ist der abnehmbare Bauchgurt der den Rucksack noch fester mit seinem Träger verschnallt, wenn nötig.

 

 

[singlepic id=36 w=320 h=240 float=right]Innen:

Viel passt rein. 25 Liter Fassungsvermögen bei nur 640g Gewicht können sich sehen lassen. Ohne Probleme konnte ich alle im Alltag oder beim Sport benötigten Utensilien einpacken und hatte immer noch genügend Platz für mehr. Sogar die großen Leitz Ordner passen rein. Die Seitentaschen fallen außerdem wirklich auf wenn man Rücksäcke ohne dieses Feature gewohnt ist.

Durch die Vordertasche braucht man den Rucksack nicht immer komplett öffnen und hat dadurch einen schnellen Zugriff auf Portemonnaie oder Schlüsselbund. Damit dieser nicht versehentlich rausfällt gibt es einen sogar extra Clip. Zwei weitere wasserfeste Innentaschen garantieren, dass die nasse Badehose den Laptop nicht nass macht wenn beides im Rucksack transportiert werden muss. Eine Extratasche für Laptops gibt es übrigens nicht. Eine gepolsterte Hülle sollte man also schon haben, da auch der Unterboden des GoGo nicht gepolstert ist.

 

Außen:

Dadurch, dass Nylon eins der Hauptmaterialien ist übersteht der GoGo auch einen Regenschauer ohne, dass Wasser in den Innenraum dringt. Zum Baden sollte man ihn jedoch besser abnehmen da der Dichtigkeit des Materials auch Grenzen gesetzt sind.

Man merkt deutlich, dass Deuter aus dem Segment der Outdoor Bekleidung kommt, da der Rucksack auch für längere Wanderungen oder Radtouren ausgelegt ist. Dafür sorgen vor allem die bequemen Tragegurte und die Rückenpolster. [singlepic id=42 w=320 h=240 float=left]Durch das „Airstripes“ System wird eine gute Belüftung des Rückens gewährleistet. Um bis zu 95% des Rückens soll so die Luft zirkulieren können. Die 95% direkt kann ich, nach ausgiebigem Tragen, nicht unbedingt bestätigen aber verglichen mit Rucksäcken die keine extra an die Luftzirkulation angepasste Polsterung haben ist der GoGo doch deutlich luftiger und gerade bei Radtouren oder längeren Wandertouren wird der Rücken erst wesentlich später nass. Auch Rückenschmerzen traten bei mir wesentlich seltener auf wenn ich auf dem Rad saß. Der GoGo ist sehr gut an die natürliche Form des Körpers angepasst. Ein Echtes Plus bei alltäglichem Tragen.

Das Material macht weiterhin einen sehr stabilen Eindruck. Hängenbleiben am Dornenbusch mit anschließendem Aufreißen des Rücksacks ist also unwahrscheinlich.

[singlepic id=35 w=320 h=240 float=right]Fazit:

Nach einigen Wochen mit dem Deuter GoGo kann ich ihm guten Gewissens das Prädikat „sehr guter Allrounder zum kleinen Preis“ zuschreiben. Er meistert jede Anwendungsmöglichkeit mit Bravour, ist bequem und luftig, sehr geräumig, sieht gut aus und hat viele Taschen und Extras. Das alles für gerade einmal 40€ ist schon ein wirklich attraktives Paket. Die Hochwertige Verarbeitung lässt außerdem auf ein lange Leben hoffen.

Daher eine Volle Empfehlung für den Deuter GoGo.

[singlepic id=119 w=320 h=240 float=right]Plus:

  • Sehr geräumig
  • gutes Design
  • Rückenbelüftung
  • Sehr vielseitig einsetzbar
  • Stabile Materialien

 

Minus:  –

[nggallery id=7]

Keine Kommentare

Antwort hinterlassen