Targus Global Executive Plus Laptop Tasche im Test – 7 Taschen in...

Targus Global Executive Plus Laptop Tasche im Test – 7 Taschen in einer.

0 1347

Test: Targus Global Executive Laptop Case TET005EU

Laptoptaschen, ein Thema nicht nur für reisende. Auch in die Uni oder zur Arbeit will das gute Notebook geschützt sein. Außerdem sollte was zu essen, die Brieftasche, eine Menge Unterlagen und eventuell ein Kopfhörer platz haben. Leicht und robust wäre auch noch klasse.
Messlatte hoch gelegt, schafft das Targus Global Executive Laptop Case den Sprung? Auf geht´s zum Test.[singlepic id=199 w=500 h=420 float=center]First Look:

Schwarzer Nylon Stoff, ein silbernes Logo, silberne Schnallen und schwarze Reißverschlüsse. Understatement steht hier auf der Tagesordnung. Direkt fällt auf, dass Langlebigkeit ein zentrales Merkmal beim Entwurf des Global Executive Laptop Case war. Der Nylon Stoff fühlt sich bereits beim ersten Anfassen sehr widerstandsfähig und dick an. Auch ein Regenschauer sollte diesen beschichteten Stoff nicht schocken. Ausgelegt ist die Tasche für 15 Zoll Notebooks. Trotzdem ist die Tasche erstaunlich leicht. Gerade wenn man einmal die vielen Innentaschen mit in die Waagschale legt.

 

Eine Tasche außen, sieben innen!

Und das schließt noch nicht einmal die Fächer in den Innentaschen ein. Während wir das Case mit alltäglichen Gegenständen vollgepackt haben, ist uns immer wieder eine neue Tasche oder Verstaumöglichkeit aufgefallen. Einige sogar fast schon versteckt. Nicht dass man da mal vergisst wo der Reisepass eingepackt wurde.

Von vorn nach hinten gibt es:

  • Eine kleine Außentasche
  • Eine von oben befüllbare Tasche mit innentaschen und Netz für kleinere Gegenstände
  • Die eigentliche Laptoptasche mit verstellbaren Polster zum Anpassen der Fachgröße an das Notebook
  • Eine kleine Seitentasche versteckte Seitentasche mit Netz
  • Die Dokumenttasche mit zwei Fächern für bessere Sortierung
  • Ein herausziehbares und stabilisiertes Fach für kleine Dokumente wie einen Pass oder Karten
  • Ein Fach an der Rückseite für weitere dünne Gegenstände mit Klettverschluss.

Jede der Taschen und Fächer sind extra weich gepolstert und verstärkt. Hier wurde wirklich jeder noch so kleine verfügbare Platz ausgenutzt. Klasse![singlepic id=200 w=320 h=240 float=center]Besonders zu loben ist das Notebook-Fach. Es ist extra stark mit besonders dicken Polstern verarbeitet, die außerdem frei verstellbar sind. Da bekommt man sogar ein 11“ Notebook sicher unter. Nach oben hin sichert ein Klettverschluss den teuren Computer ab. Zum Schutz vor Druck, der von anderen, möglicherweise spitzen Gegenständen, erzeugt werden kann wird das Notebook außerdem durch das Dome Protection System geschützt.[singlepic id=197 w=240 h=240 float=right] Dabei handelt es sich um mit Luft gefüllte Kissen, die unsichtbar in den Wänden des Laptop-Faches eingearbeitet sind. Ein darauf einwirkender Druck wird so gleichmäßig über die gesamte Fläche der Taschenwand verteilt und kann dem Notebook so nichts anhaben. Gerade der Bildschirm wird dadurch vor zu starken punktuellen Druck geschützt. Ein sehr gutes Feature, das optimal funktioniert und trotzdem nicht auffällt.

 

Damit immer noch nicht genug hat das Case außerdem einen rutschfesten, abnehmbaren und sehr bequemen Tragegurt und eine Adressschild aus Leder falls die Tasche mal verloren geht.

 

Fazit:

Muss es denn immer Samsonite sein? Im Falle des Targus Global Executive Laptop Case können wir ganz klar sagen: Nein. Die Ausstattung und Verarbeitung dieser Tasche sind absolut top. So viele Taschen und Polsterungen haben wir selten gesehen. Das innovative Luftkissen zum Schutz vor Stößen und Druck auf das wertvolle Notebook rundet das Angebot ab. Und das alles zum wirklich sehr günstigen Preis von etwa 50 €. Da bleibt kein Wunsch mehr offen. Eine volle Kaufempfehlung von uns![singlepic id=195 w=320 h=240 float=right]Plus:

  • sehr robust
  • sehr viele Fächer
  • klassisches Design
  • Schützt den Laptop optimal
  • Preis

Minus:

 

Preis: ca. 50 € (Stand 08/11)

[nggallery id=25]

Keine Kommentare

Antwort hinterlassen