Test | Microlab MD112 – Mini-Lautsprecher mit Radio, MP3-Player, Aux und Akku

Test | Microlab MD112 – Mini-Lautsprecher mit Radio, MP3-Player, Aux und Akku

0 3102

Der Sommer ist da und zieht uns nach draußen ins Freibad, in die Berge, an den See oder zum Grillen auf die Wiese. Für die Unterhaltung sorgen Spiele, Bier und Musik aus quäkelnden, viel zu leisen Smartphones. Microlabs Antwort auf diesen unhaltbaren Zustand in Deutschlands Sommer heißt MD112 und ist ein Mini-Lautsprecher für Handy, Mp3-Player, Laptop, FM-Radio und und und… Perfekt für Unterwegs mit Akku, gutem Klang und schicker Optik. Wie sich diese Box schlägt finden wir im Test heraus. Ab ins Grüne!

 

Überblick:

Eher wie ein Mini-UFO sieht der oval-runde MD 112 auf den ersten Blick gar nicht wie ein Lautsprecher aus. Alle Bedienelemente und Anschlüsse verstecken sich auf der Unterseite. Der Akku des MD 112 wird über USB-Kabel geladen. Eine Status-LED zeigt Betrieb und Ladezustand an. Verbaut ist ein 2 Zoll großer 1 Watt Lautsprecher mit Frequenzgang von 150- 20000 Hz. Verfügbare Farben sind Gelb, Schwarz, Weiß und Rot. Der Verkaufspreis liegt aktuell bei knapp 30€ (Stand 05/12)

Der Lieferumfang:

  • Microlab MD112
  • USB-Kabel
  • Aux-Kabel (3,5mm Klinke male beidseitig)
  • Band
  • Bedienungsanleitung

Der erste Eindruck ist sehr gut. Ich hätte auch keine Bedenken den MD 112 mal fallen zu lassen. Das Plastikgehäuse ist dafür stabil genug.

 

Funktionen:

Mit einem Schalter an der Unterseite lässt sich der Microlab MD 112 einschalten, sowie die Inputquelle zwischen Radio, Aux-Eingang und SD-Karte umschalten.

Über SD-Karte spielt der MD 112 MP3 und WMA Dateien ab. Die Track Auswahl, genau wie die Lautstärkenregelung erfolgen über kleine Schalter an der Unterseite. Ist die Verbindung zum PC per USB hergestellt, funktioniert der Lautsprecher gleichzeitig als SD-Kartenleser. Die Übertragungsgeschwindigkeit ist allerdings mit unter 1MB/sek. sehr langsam und nur für Notfälle geeignet. Über den 3,5mm Klinkenausgang kann außerdem ein Kopfhörer angeschlossen werden. Theoretisch ist der MD112 dadurch sogar ein eigenständiger MP3-Player. Für die Hosentasche ist der Microlab allerdings doch ein bisschen zu groß. Auch ist die Navigation durch Ordner auf der SD-Karte ist nicht möglich.

Der Aux-Eingang empfängt alle Signale von externen MP3-Playern, CD-Spielern (Falls noch jemand so etwas besitzt) und natürlich Smartphones.

Ein Highlight ist der digitale FM-Tuner für Radio Empfang. Auf Knopfdruck startet der Tuner einen Suchlauf und speichert die Frequenzen der Sender ab. Anschließend kann man die Sender per längerem Druck auf die vor/zurück Taste wieder aufrufen. Durch kurzen Knopfdruck kann ebenfalls manuell nach Sendern gesucht werden. Die eingebaute Antenne des MD 112 hat erstaunlich guten Empfang. Allerdings genügt manchmal schon eine kleine Bewegung des Geräts und der Empfang wird schlechter. Erneutes Anwählen des Senders behebt dieses Problem meist.

Insgesamt überraschen der große Funktionsumfang und die sehr intuitive Bedienung positiv.

 

Klang:

Durch den nach unten gerichteten Lautsprecher strahlt die Musik in alle Richtungen gleich laut ab. Das ist, gerade im Freien, ein enormer Vorteil gegenüber gewöhnlichen, senkrecht ausgerichteten Lautsprechern.

Für eine so kleine Box klingt der MD112 sehr gut. Egal ob Radio oder Mp3-Player, der 360° Klang ist recht klar, mittenlastig und breit. Sogar Kicks und Bässe kommen noch erstaunlich laut durch und sind druckvoll. Besonders gut klingt der Mini-Lautsprecher dabei auf einer glatten Oberfläche, wie einem Tisch. Der nach unten abstrahlende Lautsprecher kann dort noch Reflexionen mitnehmen. Natürlich ist der Klang in den Höhen etwas topfig und kann in den Tiefen nicht mit großen Boxen mithalten. Für einen solch kleinen, Akku betriebenen Lautsprecher ist der Klang allerdings Super!

Auch ist der MD 112 erstaunlich laut und kann ohne Probleme eine kleine Grillparty vom Tisch aus beschallen.

 

Fazit:

Der Microlab MD 112 ist ein kleiner Giftzwerg. Er ist überraschend laut und hat einen sehr breiten, mittenlastigen Klang mit erstaunlichem Tiefgang. Ob Radio, SD-Karte oder MP3-Player, der MD112 spielt alles ab und lässt sich durch die kleine Bauweise überall mit hinnehmen. Außerdem ist er bei gerade einmal 30€ Verkaufspreis günstig zu haben. Viele Funktionen, eine sehr einfache Bedienung und der eingebaute Akku machen diesen Lautsprecher zu einem hervorragenden Begleiter für alle Sommeraktivitäten.

Plus:

  • klein und leicht
  • super Sound
  • laute Wiedergabe
  • viele Funktionen und Wiedergabemöglichkeiten
  • Preis

Minus:

  • Radioempfang wird bei Bewegung schnell schlecht

Preis und weitere Infos:

 

Keine Kommentare

Antwort hinterlassen