Test: tizi beat bag stereo Bluetooth Lautsprecher mit Akku

Test: tizi beat bag stereo Bluetooth Lautsprecher mit Akku

1 1371

Testbericht Tizi Beat bag Stereo Bouetooth Lautsprecher

Von Equinux hatten wir jetzt schon zwei DVB-T TV Empfänger im Test, einmal den tizi für iOS und den tizi USB für Mac. Der tizi Beat bag hingegen ist ein portabler Stereo Bluetooth Lautsprecher, wird aber mit dem gleichen Akku betrieben wie die beiden tizi DVB-T Empfänger.

 

 

Gutes Aussehen

Der tizi Beat bag sieht richtig gut aus! Der geschwungene Griff folgt den ebenfalls in Klavierlack ausgeführten, geschwungenen Kurven des Beat bag. Das Harmonische Design wird ebenfalls bei den wenigen Knöpfen auf der Oberseite fortgesetzt. Die gummierten Knöpfe haben einen guten Druckpunkt und sind in ihren Funktionen auf Anhieb klar verständlich.

 

Funktionen

Das Pairing mit Smartphone oder Laptops funktioniert schnell und reibungslos. Ist ein Gerät per Bluetooth verbunden, so können Musik abgespielt, Videos geschaut und sogar Anrufe entgegen genommen werden. Der tizi Beat bag hat dazu ein kleines Mikrofon eingebaut. Die Ausgangslautstärke ist allerdings etwas leiser als die der meisten Smartphones.

Auch Geräte ohne Bluetooth können per Aux-In angeschlossen werden. Geladen wird per Mini USB. Beide Kabel liegen dem Lieferumfang bei. Der Ein-Aus Schalter trennt den Beat bag komplett vom Strom und spart dadurch Akkulaufzeit.

 

Klang

Der beat bag klingt sehr klar. Alle Frequenzen werden, selbst auf hohen Lautstärken, sauber wiedergegeben. Erst bei maximaler Lautstärke kommen die kleinen Lautsprecher gerade so an ihre Grenze heran und fangen an leicht zu verzerren. Auf dieser Lautstärke wird der Beat bag jedoch kaum dauerhaft laufen.

Die Tiefen kommen etwas kurz. Dem Beat bag fehlt ein wenig der Wumms. Gemessen an der Größe und Portabilität ist die Tiefenwiedergabe völlig ausreichend.

Ob der Aux-In oder Bluetooth als Audioquelle dient spielt für die Klangqualität keine Rolle. Um diesen Unterschied festzustellen benötigt es insgesamt hochwertigerer Lautsprecher.

 

 

In der Praxis

Ab an den Strand, in den Garten, Wohnzimmer, Küche… der schicke Griff lädt zum Tragen ein. Der Beat bag passt kommt durch seine kleinen Ausmaße und den Akkubetrieb überall mit hin. Die Lautstärke ist überraschend hoch und kann selbst draußen eine kleine Gruppe von Menschen ausreichend beschallen.

Wenn man genau hinhört entstehen allerdings durch die Bluetooth Übertragung hier und da kleine Fragmente in der Musik. Diese „Stolperer“ treten bei der Wiedergabe über Aux-In nicht auf. Wirklich störend sind diese Fragmente jedoch nicht. Enthusiasten könnten sie aber  auffallen und andere (teurere) Geräte bekommen die Übertragung besser hin.

Einen Ersatz Akku für die tizi TV Geräte gibt es für 20€ zu kaufen. Mit einem zweiten Akku kann der tizi dann auch aufs Festival mitgenommen werden, denn zwischen Zelt und Kuhmist gibt’s keinen Strom zum aufladen.

 

 

Fazit

Der Beat bag macht eine Menge Spaß! Er lädt zum Mitnehmen ein, sieht überall klasse aus und die Bedienung ist super einfach. Der Akku hält bis zu 10 Stunden durch, ist austauschbar und für 20€ nachkaufbar. Der Klang ist sauber und für die Größe und Portabilität sehr gut und bei Bedarf laut genug.

Einziges Manko ist die nicht 100% optimale Bluetooth Übertragung, die zu leichten Fragmenten führen kann. Wer da nicht pingelig ist sollte sich die Investition von 80€ für den Sommer überlegen.

 

Plus

  • Design klasse
  • Klang sauber
  • Bedienung sehr einfach
  • Akkulaufzeig gut

Minus:

  • Bluetooth Übertragung manchmal mit vereinzelten Fragmenten

Preis: ca. 80€ (Stand 04/13)

Aktueller Preis und mehr Infos auf Amazon.de

 

 

 

1 Kommentar

Antwort hinterlassen