Kritik und Trailer: Honey 2 – Maria´s Aufstieg in die 718 Dance...

Kritik und Trailer: Honey 2 – Maria´s Aufstieg in die 718 Dance Crew

0 1241
Honey 2 – Lass keinen Move aus.

Die Fortsetzung des erfolgreichen Vorgängers „Honey“ verspricht wieder hochkarätige Choreografien von großartigen Tänzern eingebettet in die Story der jungen aufstrebenden Tänzerin.

Kaum aus dem Knast entlassen, kehrt Maria in die berüchtigte Bronx zurück. Mit ihrem Talent als Streetdancer und dem festen Willen, sich zu behaupten, will sie ihr Leben endlich in den Griff kriegen. Voller Begeisterung bildet Maria eine neue Tanzcrew aus, um den TV-Wettbewerb “Tanz oder Stirb” zu gewinnen. Dabei geht es ihr wie Honey: Erst durch ihre wieder gefundene Freude am Tanzen entdeckt Maria, wer sie wirklich ist – und zu wem sie gehört …

[singlepic id=357 w=500 h=440 float=center]

Unsere Meinung:

Von Honey 2 haben wir einen Tanzfilm mit dem Schwerpunkt auf den Tanzeinlagen und der Choreografie mit einer tragenden Story um den Werdegang der Hauptdarstellerin Maria Ramirez (Katerina Graham) erwartet.

Eben diese Erwartung erfüllt Honey 2 sehr genau.  Im Mittelpunkt stehen ganz klar die sehr abwechslungs- und facettenreichen Choreografien der beiden Crews, die wie im Vorgänger wieder in den verschiedenen Battles gegeneinander antreten und alles andere als große Sympathien füreinander haben. Besonders gefallen hat mir das große Finale des Battles. Ich will nicht zu viel vorwegnehmen aber hier wurde ein wahres Feuerwerk an Kostümen und Tanzmoves abgefeuert. Sehr sehenswert.

Die Story um Maria trägt den Film und gibt dem Zuschauer die Möglichkeit zur Identifikation mit den Charakteren. Diese sind, wenn auch alle Typischen Rollen abgedeckt werden, nicht mit enormem Tiefgang und Detail versehen. Es werden ehr die typischen Klischees bedient und nur Maria vom Film wirklich ausführlich erklärt. Ausreichend um den Film zu tragen und die Dance Crews mit Leben zu füllen sind sie aber.

Darstellerisch stiehlt Katharina Graham den anderen Schauspielern ohnehin die Show. Sie Spielt die Maria absolut überzeugend und passt auch persönlich sehr gut in diese Rolle. In ihren Sexy Outfits und überragend guten Tänzen ist sie außerdem noch ein Augenschmaus.

 

Große Innovationen in diesem Genre oder unerwartete Szenen wird man bei Honey 2 allerdings vergeblich suchen. Der Film macht nichts neues, dafür das bereits bewährte jedoch mit Bravur.

Für Leute, die dem Genre eigentlich nicht viel abgewinnen können und ehr auf die Story und die Charaktere aus sind, ist der Film eine gute Abendunterhaltung wert. Gerade Tanzfans werden sich an den Moves und Choreografien sehr erfreuen und Honey 2 sicherlich lieben. Nachtanzen und wiederholt anschauen inbegriffen!

 

Wertung: 8/10

Erscheinungsdatum auf DVD und Bluray 27.10.2011

Offizielle Webseite:

Keine Kommentare

Antwort hinterlassen