Tannoy Reveal Serie – Große Überraschung bei kleinen, günstigen Studio Monitoren

Tannoy Reveal Serie – Große Überraschung bei kleinen, günstigen Studio Monitoren

0 2426

Tannoy Reveal 402 Reveal 502 und Reveal 802 im Überblick – Ein verdammt heißer Kandidat für die Krone der günstigen Studio Monitore!

Die absolute Überraschung auf der Musikmesse 2014 waren für mich die neue Tannoy Reveal Studio Monitor Serie. Tannoy hat mit der Reveal Serie eine Reihe sehr sehr gut klingender Studio Monitore raus gebracht, die zum absoluten Kampfpreis auf den Markt kommen werden.

Denn Reveal die 402 kostet nur 125€, Reveal 502 169€ und Reveal 802 250€!

 

Aber beginnen wir ganz von vorne. Auf der Musikmesse 2014 vorgestellt wurde die Reveal Serie. Verfügbar sind die aktiven Studio Monitore mit 4 Zoll / 5 Zoll und 8 Zoll Tief-Mitteltöner Membran. Eine Seidankalotte erzeugt die Höhen, alles mit Bi-Amping versteht sich. Die Gehäuse sind sehr kompakt gebaut, das gilt vor allem für die 4-Zoll Variante.

Auf der Rückseite der Reveal 402, 502 und 802 befinden sich neben dem üblichen Lautstärke Regler und einem sehr eingeschränkten EQ ein unbalanced TRS und ein XLR Eingang. Zudem steht für Aux ein 3.5mm Klinkeneingang zur Verfügung. Klasse, da so auch das schnelle Anschließen von immer besser klingenden Lossless oder MP3 player,  ja sogar Smartphones ohne Probleme möglich ist. Gerade in dieser Preisklasse ein Vorteil. Zudem steht ein 3.5mm Klinkenausgang zur Verfügung, der das Signal zum zweiten Monitor durchschleift.

Klanglich haben mich die Reveal 402 und 502 förmlich umgehauen. Im direkten Vergleich zu Konkurrenten bekannter Hersteller in dieser Preisklasse klingen die Reveal viel besser in Mitten und Höhen, haben viel mehr Detail und Klarheit. Es war förmlich als hätte man das Licht eingeschaltet sobald die Reveal zu hören waren. Ich will mich nicht zu weit aus dem Fenster lehnen, da ich die Reveal noch nicht hier in unserem Office gehört habe, jedoch glaube ich, dass sie im Segment der 4-6 Zoll Studio Monitore der neue Maßstab sein werden, so gut klingen sie für die Preisklasse.

Was die Reveal 802 angeht ist der Vergleich zu ähnlich bepreisten Konkurrenten kleiner und lag nicht so offensichtlich auf der Hand. Die 802 kann allerdings mindestens mit den Kollegen von KRK, Yamaha und co. mithalten. Ich bin sehr gespannt wie die Lautsprecher sich hier bei uns anhören werden.

Preise und mehr Infos zu den Tannoy Reveal:

Keine Kommentare

Antwort hinterlassen