Tags Posts tagged mit "G50-80"

G50-80

0 7533

Nicht umsonst ist der novonovo G50-80 eines der Topseller Notebooks auf dem Markt. Das Notebook vereint gute Leistung, einen großen Bildschirm und Metallgehäuse zu einem sehr fairen Preis unter 500€. (siehe unten)

Wer extrem sparsam unterwegs sein möchte kann sogar für knappe 250€ das Lenovo G50-30 Notebook erschwingen. Mit kleinerer Festplatte und langsamerem Prozessor.

Für wen sich diese beiden Preisbrecher Notebooks eignen und ob Du sie zu deinem Neuen Notebook machen solltest, das erfährst Du hier im Test. Ohne Fachsprache und „X508FaaEB29″ Bezeichnungen. Nur, was Du in der echten Welt wierklich wissen musst.

Lenovo G50-80 39,6 cm (15,6 Zoll HD TN) Notebook (Intel Core i5-5200U, 2,7GHz, 4GB RAM, 1TB HDD, Intel HD, Win 8.1) schwarz

Price: EUR 649,95

3.7 von 5 Sternen (305 customer reviews)

11 used & new available from EUR 331,76

91wFOGdXs3L._SL1500_

Übersicht zum Gehäuse und Display.

Das Lenovo G50-80 ist ein absoluter Einsteiger der Notebooks mit guten Leistungsdaten und vollständiger Multimedia Ausstattung. Das Notebook hat ein Metall Gehäuse, das es robuster und weniger anfällig gegen Kratzer macht. Der Gehäusekörper ist zwar nicht ultra flach geraten, so wie bei neuen Macbooks oder Ultrabooks der Fall, jedoch ist das Profil mit einer Höhe von 6,8cm eher flach und macht etwas her.

Während das Unterteil des Laptops recht stabil ist, wabbelt der aus Plastik gefertigte Bildschirm ganz gut umher. Er ist nicht besonders verwindungssteif. Das ist nicht unbedingt ein Problem und bedeutet im echten Leben folgendes: Steht der Laptop auf einem Tisch und man wackelt daran, wird der Bildschirm ein bisschen mit wackeln.

Der Bildschirm des G50-80 und G50-30 ist ein 15 Zoll Display mit Glanzfolie. Der Vorteil dieser glänzenden Displays ist eine brillantere Farbwiedergabe gegenüber den Displays mit einer matten Folie. Deren Farbwiedergabe ist, wenig überraschend, ebenfalls eher matt. Für ein Multimedia Display ist das also durchaus gut. Ein Nachteil ist jedoch die sichtbare Spiegelung von hellen Lichtquellen oder Sonnenlicht im Bildschirm. Wer viel Draußen arbeitet wird das eventuell nicht besonders mögen.

81oes2A85aL._SL1500_

Die Größe des Bildschirms ist durchaus sehr gut. Gerade wer seinen Notebook zum Großteil zuhause verwendet und damit beispielsweise Filme schaut, wird das große Display zu schätzen wissen. Auch zum bearbeiten von Texten und Tabellen und surfen im Internet eignet es sich aufgrund der Größe gut. Die maximale Auflösung des Bildschirms ist jedoch nicht besonders hoch. Nur 1366×768 pixel stehen zur Verfügung. Das ist nicht Full-HD und daher nicht mehr ganz auf dem neusten Stand.

Die Farbwiedergabe und Helligkeit der Beleuchtung ist ebenfalls ganz gut gelungen. Mittlerweile gibt es auf dem Markt kaum mehr Displays, die einen Totalausfall darstellen. Im direkten Vergleich mit teureren Notebooks wird sicher jeder eine Verbesserung der Farbwiedergabe, Schwarzwerte ect. darstellen. Für die generelle Anwendung als Computer am Schreibtisch und für Zuhause und unterwegs ist der Bildschirm aber gut geeignet.

An Board des Notebook ist außerdem einvolles DVD Laufwerk mit Brenner für CD und DVD. Hier zeigt sich noch einmal der Einsatz als Multimedia Notebook.
Die Eingebaute Festplatte fasst entweder 320GB beim G50-30 oder 1000GB beim G50-80. Wer viele Fotos und Videos auf dem Notebook selbst speichern möchte, der ist unter Umständen mit der 1000GB Version besser beraten.

A1a0o2vcwKL._SL1500_

 

Leistung – Kann ich damit absturzfrei arbeiten?

In meinem Test habe ich vor Allem herausgefunden, ob man mit den Lenovo G50-80 und G50-30 Notebooks ordentlich unter Windows 8 arbeiten kann.

Zuerst sei gesagt, dass das G50-80 den deutlich schnelleren Prozessor beherbergt. Um hier nicht zu sehr ins Detail zu gehen: Beide haben einen 2,2 Gigaherz schnellen Intel Prozessor. Jedoch hat das G50-80 einen Prozessor mit besserer Architektur und Turbo Modus. Das G50-30 hat den absoluten Sparprozessor mit weniger flotter Architektur und keinem Turbo. Das hört sich nicht nach einem großen Unterschied an, ist aber schon bemerkbar.

Kurzum: Das G50-80 ist in allen Belangen das schnellere Notebook. Die Geschwindigkeit des G50-30 reicht zwar aus um die meisten Programme zu Beginn gut zu nutzen. Jedoch hat Windows als Betriebssystem leider die Eigenschaft, mit zunehmendem Alter immer langsamer und leistungshungriger zu werden. Wer regelmäßig zwischen Programmen wechselt, oder anspruchsvollere Texte und Programme bearbeiten will, der sollte schon zum G50-80 greifen. Der wird sicherlich länger mit den Anforderungen des Betriebssystems klar kommen und sich so bezahlt machen.

Der verbaute Arbeitsspeicher von 4GB ist ebenfalls gut ausreichend. Klar kommt er an seine Grenzen, wenn mehrere Programme geöffnet werden sollten oder gar aufwändigere Spiele wie CS:GO auf höheren Details gespielt werden sollten. Allerdings wird die Leistung meist eher durch die etwas langsamere Festplatte begrenzt, als durch den Arbeitsspeicher.

Insgesamt bin ich aber mit der Leistung des G50-80 durchaus zufrieden. Klar ist es kein Sprinter, aber für Surfen, Texte bearbeiten und Multimedia reicht die Leistung aus.

Der Akku beider Modelle reicht laut Hersteller für knappe 4 Stunden Betriebszeit. In der Realität kommt man meist eher auf 2-3 Stunden, wenn man nicht im Supersparmodus arbeitet. Das ist aber auch wieder für den Alltagsgebrauch, und gerade für die Verwendung Zuhause völlig ausreichend.

81CuL5z2oRL._SL1500_

Tastatur und Trackpad:

Die Eingabegeräte des Notebooks sind ebenfalls ausreichend gut ausgefallen. Das trackpad ist stellenweise nicht ganz so flüssig zu bedienen, wie es bei teureren Geräten der Fall ist. Es kann sein, dass man Hier und Da mal nachziehen muss. Die Tastatur ist ebenfalls gut genug um damit einige Texte bequem zu tippen. Jedoch ist der Druckpunkt der Tasten stellenweise etwas wabbelig. Das wird aber nur den erfahreneren Tippern auffallen.

Positiv zu bemerken ist hingegen die Oberfläche des Gehäuses, und damit auch der Tastatur. Der Metallbezug ist meiner Meinung nach recht Bequem um darauf zu arbeiten. Das Gehäuse biegt sich bei etwas höherem Druck zudem nicht sofort durch, was das Tippen ebenfalls angenehmer macht.

Weiter unten geht es zum Test Fazit

A1uUK724-YL._SL1500_

Verschiedene Versionen

Technische Details des Lenovo G50-80 Notebook

Marke Lenovo
Modell/Serie G50-80
Artikelgewicht 3 Kg
Produktabmessungen 51,4 x 32,4 x 6,8 cm
Modellnummer 80E501G2GE
Formfaktor Portable
Bildschirmgröße 15.6 Zoll
Prozessormarke Intel
Prozessortyp Core i5
Prozessorgeschwindigkeit 2.7 GHz
Prozessoranzahl 2
RAM Größe 4 GB
Größe Festplatte 1 TB
Chipsatzhersteller Intel
Beschreibung Grafikkarte Intel HD 5500
Betriebssystem Windows 8.1
Kapazität Lithium-Akku 32 Wattstunden
Gewicht Lithium-Akku 200 Gramm

Copyright Bildmaterial: Lenovo

Lenovo G50-80 39,6 cm (15,6 Zoll HD TN) Notebook (Intel Core i5-5200U, 2,7GHz, 4GB RAM, 1TB HDD, Intel HD, Win 8.1) schwarz

Price: EUR 649,95

3.7 von 5 Sternen (305 customer reviews)

11 used & new available from EUR 331,76

FRISCH UND HEISS

0 3260
Das Edifier R1800BT ist ein aktives Bluetooth Lautsprechersystem, bestehend aus zwei Bassreflexlautsprechern und einer Gesamtleistung von 70 Watt RMS. Für einen guten Klang sorgen...