Massiv in Allem – House of Marley Legend ANC Test

Massiv in Allem – House of Marley Legend ANC Test

0 2271

In diesem Test stelle ich euch den House of Marley Legend ANC Kopfhörer vor. Erst einmal die Unklarheiten aus dem Weg räumen bevor wir zu den Essentiellen Produktfeatures kommen.

Der HOM Legend ANC ist ein Kopfhörer mit ANC (Active Noise Cancelling), also aktiver Geräuschunterdrückung. Außerdem ist er wie alle Produkte von House of Marley nicht nur im eher natürlichen Design geformt, sondern auch aus nachhaltigen Materialien gefertigt. Das sind im Fall des Legend ANC beispielsweise recyclebares Aluminium.

Beim Legend ANC dabei sind eine große Tasche, ein Audiokabel mit Fernbedienung und Mikrofon und ein USB Kabel zum Laden des Akkus im Legend ANC.

Preislich liegt der Kopfhörer über der 200€ Marke bei knappen 219€ (Stand Mitte 2015)

IMG_3126

Äußerlich

Mir gefällt das Design des Legend ANC sehr gut. Er ist massiv, hat jedoch ein natürliches Feeling durch die Materialien sowie die hellfarbenen Elemente an den Seiten und dem Bügel. Die Ohrmuscheln sind dabei selbst außen mit Leder verkleidet, was einen sehr hochwertigen Eindruck gibt. Auch der Schalter für das ANC an der rechten Ohrmuschel ist dezent platziert und lässt sich sehr gut bedienen. Als Akku-Ladestand-Anzeige dienen gleich vier LEDs auf der Rückseite des Kopfhörers. Das ist Premium.

IMG_3120Angeschlossen wir das Audio Kabel und das USB Kabel zum Laden übrigens über den gleichen Micro USB Port. Dadurch verschwindet die verbaute Technik im Legend ANC vollkommen und das ist auch so gewollt. Ein unauffälliger Kopfhörer.

Störend sind für mich nur, dass der harte Innenteil der Ohrmuscheln nach außen gewölbt ist und somit beim Tragen gegen das Ohr drückt. Das mag bei verschiedenen Köpfen und Ohren anders ausfallen. Jedoch ist schon etwas wenig Platz im Innenraum für das Ohr gelassen. Außerdem schließen die Ohrpolster das Ohr komplett ab was schon mal zu etwas schwitzenden Ohren führen kann. Beide Faktoren beeinträchtigen den Tragekomfort.

IMG_3125

 

 

Klang und ANC

Beginnen wir mit den Klang: Der ist wie der ganze Kopfhörer ziemlich massiv und massentauglich. Der Bass ist wirklich sehr geil gelungen. Geht erst einmal sehr tief runter und spielt sehr breit, massiv und warm auf, hat allerdings dabei ein gutes Detaillevel und Attack. Auch Passagen mit schnellen Wechseln verschwimmen so kein bisschen sondern bleiben klar und satt. Das gilt allerdings nicht unbedingt für hoch komprimierte Musik wie Rock sondern eher für weniger aufwändige Musik. Bei hoher Kompression kommt es schon mal zum Brummen.

Die Mitten ähnlich knallig abgestimmt, stehen sehr präsent im Klangbild, wirken allerdings etwas nasal und haben wenig er Detail in der Separation einzelner Klänge. Das passt wieder zu nicht so aufwändigen Musikrichtungen, wäre allerdings die falsche Abstimmung für Klassik beispielweise.

IMG_3124

Die Höhen sind ebenfalls stimmig auf das eher warme und „easy listening“ Klangbild angepasst. Die Höhen sind klar und haben wirklich gutes Detail, stehen allerdings im Klangbild etwas zurückhaltender dar und werden von den Tiefen und den Mitten etwas in Schach gehalten.

Insgesamt ist das Klangbild also deutlich auf Hören zum Spaß ausgelegt. Der Klang ist Hi-Fi und deutlich gefärbt. Allerdings ist genau das auch die Stärke des Marley Legend ANC. Aufgesetzt und Spaß gehabt. Das geht richtig gut damit. Freunden von Brillanz oder gar Studioklang wird er aber zu grobschlächtig und gefärbt klingen.

Zum ANC bleibt mir noch zu sagen, dass der Legend ANC hier nicht besonders gut abschneidet. Das ANC schafft zwar eine ausreichende Geräuschunterdrückung und dadurch Entspannung im Flugzeug oder auf längeren Bahnfahrten, allerdings hat es ein recht hohes Grundrauschen. Das fällt vor allem auf sobald keine Musik gehört wird. Hier sind andere Kopfhörer deutlich dezenter. Es ist also nicht das Hauptfeature des Legend ANC sondern eher ein nettes Extra.

Aktueller Preis und mehr Infos zum Legend ANC:

Keine Kommentare

Antwort hinterlassen