NuForce Primo 8 im Test | Klarer In-Ear Monitor!

NuForce Primo 8 im Test | Klarer In-Ear Monitor!

0 2108

NuForce ist ein US-amerikanischer Hersteller außergewöhnlicher Unterhaltungselektronik mit Sitz in Fremont in Kalifornien, der auch den In-Ear Kopfhörer NuForce Primo 8 entwickelt und hergestellt hat. Der Primo 8 ist mit einem preis um 300€ klar im Premium Segment zu finden. Ob er sich dort auch lohnt, finden wir im Test heraus.

 

NuForce Primo 8 – Design, Verarbeitung, Ausstattung

Design

Der Primo 8 hat ein geriffeltes Gehäusedesign und ein hochwertiges, proprietäres Kabeldesign, welches der „Highendigkeit“ entsprechend Rechnung trägt. Die blaumetallische Farbe des Gehäuses verleiht diesem modernen Design einen edlen Touch. Wer böses denkt könnte sagen, das Gehäuse sieht aus wie ein Mistkäfer. Habe ich das jetzt echt gesagt? Egal. Dass er zu den High End In-Ear Kopfhörern und nicht zu den 0815 Geräten gehört, ist auf Anhieb zu erkennen.

Primo8-100-5

 

Verarbeitung

Schon die Verpackung des Produktes lässt auf einen Premium In-Ear Kopfhörer schließen. Nicht nur das Kabel ist verstärkt, sondern auch die Kabelenden wurden gut verarbeitet. Ein Austauschen der Kabel ist aufgrund der robusten Mechanik möglich. Alle Übergänge, wie zwischen Kabel und Kopfhörer sowie Stecker und Fernbedienung, wurden verstärkt, wodurch ein Kabelbruch verhindert werden soll. Die gute Verarbeitung und Stabilität spiegelt sich auch beim Gehäuse wieder, welches im Innern mit einer Metallschicht versehen ist. Gleiches gilt auch für die integrierte Fernbedienung. Das Steuerungselement hat eine passende Größe und einen angenehmen Widerstand.

Primo8-100-10

 

Ausstattung

Beim Primo 8 handelt es sich um den ersten NuForce Kopfhörer, der in Kombination mit einer Linear-Phase-Frequenzweiche und acht miniaturisierte Balanced-Armature-Treiber ausgestattet ist. Diese sind so winzig, dass vier!! Treiber, zwei für den Bass, einer für die Mitten, einer für die Höhen, in das Gehäuse, je Seite eines, eingebracht werden können. Das ist schon außergewöhnlich genug. Dieses Dreiwegedesign ist einzigartig. Zugewiesen wird das Frequenzspektrum über einen Butterworthfilter.

Getragen wird der NuForce Primo 8 mit seinem Kabel hinter den Ohren. Dass er bequem am Ohr, auch nach längerem Tragen, sitzt, dafür sorgt eine Polsterung am Ende des Kabels.

Der In-Ear Kopfhörer hält sehr gut im Ohr und verrutscht nicht. Die Kabel, die über winzige Steckverbinder angeschlossen sind, bestehen aus einem Kern aus Kevlar-Seide, der mit sieben sternförmigen Silberdrähten eingefasst ist. Neun Stränge mit je sieben individuell isolierten OFC-Kupferdrähte bilden die nächste Schicht. Weiches und flexibles Polymer-Material ummantelt die drei Schichten nach außen. Dass die Verwendung als Headset möglich ist, dafür sorgt die, in das Kabel integrierte, Fernbedienung mit Geräuschisolierung und Mikrofon.

Der Lieferumfang des In-Ear Kopfhörers beinhaltet acht Paar diverse Ohrstöpsel aus Silikon, zwei Paar Comply Foam Tips, Kabelclip, Mikrofasertuch, Clip zum Kürzen des Kabels, Flugzeugadapter, 6,3 Millimeter Klinkenstecker-Adapter für die Stereoanlage, Mikrofon und Eintastenfernbedienung (am Kabel angebracht), Tragetasche zur Aufbewahrung und Reinigungsbürste.

Primo8-100-14

Primo8-100-6

 

NuForce Primo 8 – Tragekomfort

Der NuForce Primo 8 hat einen sehr guten Tragekomfort. Durch die zehn Paar, im Lieferumfang befindlichen, Ohrstöpsel in unterschiedlichen Größen und Formen findet man für sich das richtige Paar. Das gebogene Kabel bietet einen guten Halt und schmiegt sich angenehm um das Ohr. Die angenehme Haptik der Ohrenstöpsel schließt den Gehörgang ab, sodass man an den belebtesten Orten seine Musik hören kann. Die Außenhülle liegt sicher im Ohr. So bekommt man auch nach stundenlangem Tragen des Primo 8 keine Ohrenschmerzen. Für Flexibilität beim Tragen sorgt das 130 Zentimeter lange Kabel.

Primo8-100-15

 

NuForce Primo 8 – Klang

Die fortschrittlichen Technologien mit den hochauflösenden Mikrotreibern sorgen für einen detailgetreuen Klang mit definiertem Bass. Unabhängig vom Wiedergabegerät ermöglicht der Primo 8 einen Klang der Referenzklasse. Das Soundbild eignet sich für alle Musikrichtungen, vor Allem aber für´s Filigrane.

 

Höhen

Die Höhen sind mit den Mitten sehr angenehm und hören sich klar, ein wenig betont und sanft an. Die Höhen hören sich sehr natürlich an und können aus dem Klangbild klar herausgehört werden, ohne zu aggressiv zu wirken. Jedoch ist die Abstimmung der Höhen schon präsent, was mir persönlich gut gefällt. Manch einer wird das womöglich schon als überbetont empfinden, wenn die Lautstärke mal sehr hoch aufgezimmert wird.

 

Mitten

Besonders gut hören sich die Stimmen von Sängern und Sängerinnen, die detailliert und sehr präsent herauskommen, sowie die akustischen Instrumente an. Wenn man den NuForce Primo 8 bei musikalischen Stücken trägt, hat man das Gefühl, sich inmitten des Geschehens zu befinden. Das warme Klangbild begeistert besonders bei klassischer Musik. Eindeutig sind die Mitten das Highlight des Primo 8.a

 

Tiefen

Der Primo 8 gibt die Tiefen sehr klar wieder und ist nicht basslastig. Sogar die unglaublich tiefen Bässe kommen natürlich rüber. Andere Frequenzbereiche werden aber trotz der möglichen Tiefe der Bässe nicht in Mitleidenschaft gezogen. Entscheidend für eine gute Bassdarstellung ist der Seal. Mit dem richtigen Aufsatz und dem richtigen Sitz im Ohr hört sich die Bass Performance umwerfend an. Jedoch sind hier keine fetten Bässe zu erwarten. Hip Hop beispielsweise mag etwas flacher klingen, als auf dem heimischen Kopfhörer oder der Hi-Fi Anlage. Dafür ist die Definition in den Tiefen einfach der Hammer und sollte daher nicht mit der Anhebung dieser Frequenzen vertauscht werden.

Primo8-100-9

Da der korrekte Sitz des Kopfhörers im Gehörgang auch für die Bässe mit entscheidend ist, ist es notwendig, die richtigen Ohrstöpsel zu verwenden. Besonders die Variante „Memoryschaum“ sorgt für einen guten Halt im Ohr und blendet die Außenwelt nahezu komplett aus. Der Bass wurde durch das Dreiwegesystem mit den beiden Bass-Treibern sehr gut wiedergegeben. Die mittleren und höheren Töne komplettieren mit ihrer Klarheit das gesamte Klangbild.

Nuforce Primo 8 Kopfhörer Schwarz/blau

Price: EUR 429,99

4.5 von 5 Sternen (4 customer reviews)

1 used & new available from EUR 429,99

 

Keine Kommentare

Antwort hinterlassen