Tizi USB-Gadgets im Test – Tankstelle, Flachmann und Kraftprotz

Tizi USB-Gadgets im Test – Tankstelle, Flachmann und Kraftprotz

0 1185

Smartphone und Tablet Gadgets von Tizi im Test:

In diesem Testbericht geht es sich um gleich drei kleine Helferlein / Gadgets für Smartphone Tablet & Co. Die Tizi Tankstelle lädt bis zu vier Geräte gleichzeitig auf,  der Tizi Kraftprotz packt einen 10000 mAh Akku in ein längliches Gewand und der Tizi Flachmann ist genau das, für einen mobilen Akku verdammt flach. Wie sich die einzelnen Geräte schlagen, das zeige ich in diesem Sammeltest.

Tizi Tankstelle

Die Tizi Tankstelle ist im Grunde nichts anderes als jeder gewöhnliche AC-Adapter für USB Geräte. Es wandelt 230Volt in 5Volt um damit Tablet, Smartphone & Co. zu laden. Anders als gewöhnliche AC-Adapter hat die Tankstelle allerdings 4 USB Anschlüsse und eine Ausgangsleistung von maximal 4 Ampere. Das ist ein vergleichsweise sehr hoher wert und ermöglicht das parallele laden von bis zu vier Geräten an nur einem AC-Adapter. Wer Platzprobleme an der Steckdose hat, sollte sich die Tizi Tankstelle unbedingt mal anschauen.

Im Hinterkopf behalten werden sollte jedoch, dass ein Tablet beispielsweise schon 2.1 Ampere zieht. Für den normalen Gebrauch von einem Tablet, einem Smartphone und einem MP3 Player beispielsweise sind aber genügend Leistungsreserven an Baoard.

Fazit: Die Tizi Tankstelle ist ein nützliches Gadget viele USB Geräte zu laden und empfiehlt sich daher vor allem für Vielnutzer und Digital Natives.

Aktueller Preis und mehr Infos:

 

Tizi Flachmann

Der Tizi Flachmann ist der bisher flachste externe Akku, den ich gesehen habe. In seinen Dimensionen gleicht er in etwa einem Smartphone nur ist dünner (nur 9mm), etwas breiter, kleiner und mit 108 Gramm deutlich leichter. Das Gehäuse ist im Aluminium-Unibody Design gefertigt und wirkt robust. Die angeraute Oberfläche passt besonders gut zu iPhones.

Die Leistungsdaten sind gut: 4000 mAh Kapazität reicht für knappe 2 Aufladungen von Smartphones. Geladen werden darf flott mit 2 Ampere und der USB Ausgang schafft 1 Ampere Ladestrom. Kein Blitz aber völlig ausreichend für Smartphones. Eine Ladeanzeige gibt es leider nicht, ein mini-USB Ladekabel ist allerdings dabei.

Fazit: Der Tizi Flachmann fällt durch seine Dimensionen und sein niedriges gewicht positiv auf. Wer einen derart flachen und leichten Akku haben möchte oder benötigt, sollte sich den Flachmann mal von Amazon kommen lassen.

Aktueller Preis und mehr Infos:

Tizi Kraftprotz:

Der Tizi Kraftprotz ist ebenfalls ein mobiler externer Akku. Allerdings ist er nicht auf Leichtigkeit aus, hier geht es um Power. 10000 mAh beträgt die Kapazität des Kraftprotz, womit er sich auch zum Vollladen von Tablets wie dem iPad Air eignet. Zur Verfügung stehen zwei USB-Ausgänge, einer mit 2,1 A und der andere mit  1 Ampere Ladestrom. Paralleles Aufladen von Tablet und Smartphone beispielsweise ist also möglich.

In seinem Abmessungen ist der Kraftprotz zwar recht hoch, aber dennoch vergleichsweise flach und dünn = handlich. Er passt gut in eine Handtasche oder Rucksack. Die Außenhaut ist etwas kratzanfällig, da glänzend, macht sonst allerdings einen guten Eindruck. Aufgrund des Gewichtes des Kraftprotz sollte er allerdings nicht durch die Gegend geworfen werden um das Material nicht zu sehr zu beanspruchen. Der Lieferumfang enthält ein USB auf micro-USB Kabel. Eingeschalten wird der Kraftprotz mit einem kleinen Schalter an der Seite. Der ist teilweise etwas harkelig zu bedienen. Schön und praktisch ist die Ladeanzeige mit 5 LEDs.

Verglichen mit anderen USB-Akkus in der gleichen Leistungsklasse, wie dem Anker Astro E3, liegt der Kraftprotz preislich doppelt so hoch. Rechtfertigen kann den höheren Preis nur das Design, der besondere Formfaktor und die Qualität der Li-Ion Zellen des Akkus. Die sollte bei Tizi als Qualitätshersteller höher liegen und so nicht schon nach 3 Monaten auf nur noch 70% der Maximalleistung abfallen, wie es bei den Anker Modellen üblich ist.

Fazit: Der Kraftprotz besticht mit seiner außergewöhnlichen Form, gutem Design und guten Leistungswerten. Ob der Aufpreis es wert ist muss jeder für sich entscheiden denn einige Schwächen hat der Kraftprotz schon.

Aktueller Preis und mehr Infos:

 

Bildmaterial © Equinux Tizi

Keine Kommentare

Antwort hinterlassen