Toshiba Flashair W-02 SHDC WiFi Speicherkarte im Test

Toshiba Flashair W-02 SHDC WiFi Speicherkarte im Test

1 1930

Toshiba Flashair W-02 SHDC WiFi Speicherkarte im Test

Eckdaten und Überblick
bei der Toshiba Flashair W-02 SDHC WiFi Speicherkarte handelt es sich um eine Class 10 Speicherkarte mit eingebautem WiFi Modul zur kabellosen Übertragung von aufgenommenen Bildern und Videos auf Smartphones, Tablets oder Computern.

Verfügbar ist die SDHC Karte mit 8GB und 16GB Speicherkapazität.

Äußerlich unterscheidet sich die Speicherkarte in keiner Weise von einer gewöhnlichen SD-Karte. Die Haptik ist soweit zufriedenstellend und die Verarbeitung scheint gut.

 

Einrichtung

Das Setup geht schnell von der Hand. Die Flashair W-02 wird in die Kamera eingesetzt und kreiert einen W-Lan Hotspot auf den mit jedem Computer oder Smartphone zugegriffen werden kann. Diese Lösung blockiert allerdings die W-Lan Verbindung des Rechners oder Smartphones und gleichzeitiges Surfen im Internet ist nicht möglich.

Alle Infos zur Installation gibt es auf der Toshiba Webseite. Zur ersten Konfiguration der Karte wird ein Tool für Mac oder PC benötigt (Download auf der Webseite unter Tools).

 

Geschwindigkeit der Karte

Die Übertragungsgeschwindigkeit der Karte bewegt sich in den Class-10 Spezifikationen. Beim Lesen konnten wir eine maximale Geschwindigkeit von 18 MB/sek und beim Schreiben eine maximale Geschwindigkeit von 13 MB/sek. feststellen.  Die Schreibgeschwindigkeit liegt etwas unterhalb derer von günstigen Class 10 Speicherkarten, ist aber schnell genug um bei RAW Aufnahmen von Consumer DSLRs nicht zum Flaschenhals zu werden. Keine Einwände hier. Nur Profis sollten sich woanders umsehen.

 

Geschwindigkeit des W-Lan

Wichtiger als die reine Schreibgeschwindigkeit ist die Übertragungsgeschwindigkeit zum Computer oder Smartphone. Hier gibt es zwei Wege zum Ziel.

1. Ist der Rechner oder Smartphone zur Flashair Karte verbunden, kann im Browser die url „Flashair“ eingegeben werden und man gelangt in einen Filebrowser. In diesem lassen sich alle auf der Karte befindlichen Bilder und Videos einsehen, vergrößern und herunterladen. Zusatzfunktionen gibt es fast keine, dafür ist der Filebrowser übersichtlich und erfüllt den Zweck. Wird ein neues Bild geschossen erfolgt außerdem ein automatischer Refresh und das Bild wird sofort in der Miniaturansicht angezeigt.

Die Übertragung neuer Bilder erfolgt bei JPEGs in 1-2 Sekunden (abhängig von der Größe). RAW Files (ca. 25mb) brauchen knappe 4 Sekunden.

Die Geschwindigkeit ist hoch und ermöglicht das sofortige Einsehen der geschossenen Bilder am Rechner. Das ist schon nahe am professionellen Schießen dran. Einzig eine Option zur sofortigen Anzeige der neu geschossenen Bilder im Vollbild fehlt.

2. Auf Smartphone und Tablet kann die App „Flashair“ kostenlos für iOS und Android heruntergeladen werden. Hier gleiches spiel: verbinden, Filebrowser öffnen, Bilder anschauen. Die Übertragungsgeschwindigkeit ist ebenfalls nahezu identisch.

Leider fehlt neben der automatischen Vollbildanzeige in der App ebenfalls ein automatischer Refresh. Das ist ärgerlich, da man zur Ansicht neu geschossener Bilder immer eine Ordnerebene zurück und dann wieder vor gehen muss um die neuen Bilder in der Miniaturansicht anzuzeigen.

Fazit:

Die Toshiba Flashair W-02 16GB SDHC WiFi Speicherkarte ist eine einfache und unkomplizierte Lösung um die eigene Kamera um eine W-Lan Funktion zu erweitern. Dank der guten Übertragungsgeschwindigkeit zu PC und Smartphone können frisch geschossene Bilder zur Kontrolle sofort am PC oder Tablet eingesehen werden. Die Einrichtung ist sehr einfach und alle Funktionen sehr schnell Verständlich.

Lediglich der direkte Vollbildmodus neu geschossener Bilder fehlt. Zudem ist die Verbindung der Flashair Karte mit dem Router nicht möglich. Folglich kann der Rechner oder das Tablet nur zur Flashair Karte verbunden werden und nicht gleichzeitig zum Internet. Die hervorragende Übertragungsgeschwindigkeit macht diesen Nachteil allerdings wett.

Preislich ist die Karte ebenfalls für die gebotene Leistung als gut zu bewerten.

Aktueller Preis und mehr Infos:

1 Kommentar

Antwort hinterlassen